Adrett gekleidet auf coolen Bikes: Der Gentleman’s Ride in Salzburg

Der Gentleman’s Ride startete beim Schloss Kleßheim.
Der Gentleman’s Ride startete beim Schloss Kleßheim. - © SALZBURG24/Konrad
In zahlreichen Städten weltweit sorgten am Sonntag schick gekleidete Biker für großes Aufsehen – so auch in Salzburg. Beim Gentleman’s Ride, der am Sonntagmittag beim Schloss Kleßheim startete, wollten die Teilnehmer auffallen und auf die Männergesundheit aufmerksam machen.

Die Spendengelder, die gesammelt wurden, gehen direkt in Prostatakrebs-Forschung und Suizidprävention, so die Veranstalter.

Gentleman’s Ride: Über 90.000 Teilnehmer weltweit

Der Distinguished Gentleman’s Ride wurde in Sydney, Australien von Mark Hawwa gegründet. Diese erste Fahrt im Jahr 2012 brachte über 2.500 Fahrer in 64 Städten zusammen. Im Vorjahr sammelten bereits mehr als 56.000 Teilnehmer in 505 Städten in 90 Ländern auf der Welt über 3,6 Millionen US-Dollar (3,02 Mio. Euro)  für die Prostatakrebs-Forschung und Männergesundheitsprogramme in Partnerschaft mit der Movember Foundation. Heuer waren es 92.192 Biker weltweit. Die Spendensumme liegt bei über 4,4 Mio. US-Dollar (3,69 Mio. Euro).

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- So hält der Elektroauto-Akku i... +++ - Jugendliche überfallen Drogend... +++ - Land Salzburg prüft Glyphosat-... +++ - Neue 8er-Sesselbahn in Obertau... +++ - Tödlicher Sturz in Baugrube: P... +++ - So sieht die neue Kinder- und ... +++ - Jeder vierte Junge sieht sich ... +++ - Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen