Älteres Paar am Friedhof bestohlen

1Kommentar
Der Täter sprach das Paar am Friedhof an. (Symbolbild)
Der Täter sprach das Paar am Friedhof an. (Symbolbild) - © Neumayr
Von einem bislang Unbekannten wurde am Mittwoch ein älteres Ehepaar auf einem Friedhof in der Stadt Salzburg bestohlen. Der Mann verwickelte die Senioren in ein Gespräch, ehe er in die Geldbörse griff.

Wie die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung mitteilte, kam es gegen Mittag zu dem Vorfall. Der Unbekannte hatte das Paar, 85 und 87 Jahre alt, angesprochen und sie gebeten, Geld zu wechseln. Dabei verwickelte der Täter das Ehepaar in ein Gespräch. So konnte er unbehelligt in deren Geldbörse greifen. Der Diebstahl fiel erst später auf.

Polizei fahndet nach Täter

Beim Täter soll es sich um einen 30 bis 40 Jahre alten Mann handeln, mit sportlicher Statur und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er war dunkel gekleidet und sprach einen südländischen Akzent. Eine Fahndung verlief vorerst erfolglos.

Leserreporter
Feedback


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel