Aggressives Schaf tötete 94-Jährigen in Südfrankreich

Akt.:
2Kommentare
Das aggressive Schaf attackierte den betagten Mann bis er starb.
Das aggressive Schaf attackierte den betagten Mann bis er starb. - © Bilderbox
Ein aggressives Schaf hat in Südfrankreich einen 94-Jährigen angegriffen und getötet. Das Tier habe den alten Mann auf dem Grundstück eines Schafzüchters in der nahe Bordeaux gelegenen Gemeinde Cestas attackiert, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann wurde mit schweren Prellungen und geschwollenem Gesicht gefunden. Womöglich war er zunächst gestürzt und dann vom Schaf angegriffen worden.

Das Tier griff wenig später auch eine örtliche Abgeordnete an, die wegen der tödlichen Attacke auf das Grundstück des Landwirts gekommen war. Sie erlitt einen Bruch und zahlreiche Prellungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Schaf soll einem Medienbericht zufolge nun eingeschläfert werden.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++ - Nach Landtagswahl in Salzburg:... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Unbelehrbarer Autolenker erneu... +++ - Wie sicher ist Salzburg vor Fe... +++ - "Tatort" kommt erstmals nach S... +++ - Roland K.: Musiker belastet im... +++ - Das erwartet euch heuer bei Li... +++ - Darum gehen Salzburgs Gastrono... +++ - Antimuslimischer Rassismus deu... +++ - ÖH startete Kampagne gegen Stu... +++ - Österreich nun mit 5G-Strategi... +++ - Land Salzburg von Blitzen über... +++ - 27 Deos im Test: Elf mangelhaf... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel