Alaba und Wimmer in “kicker”-Elf des Tages

Akt.:
Alaba wurde zur Pause angeschlagen ausgewechselt
Alaba wurde zur Pause angeschlagen ausgewechselt
Die österreichischen Teamspieler David Alaba (Bayern München) und Kevin Wimmer (1. FC Köln) sind vom deutschen Fußball-Fachmagazin “kicker” in die “Elf des Tages” der 8. Bundesliga-Runde gewählt worden. Beide wurden zum zweiten Mal in dieser Saison derart ausgezeichnet.


Alaba, der in der Pause angeschlagen ausgetauscht worden ist, erhielt für seine Leistung links in der Viererkette beim 6:0-Heimsieg gegen Werder Bremen die Note 2, die beiden Bremer Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl erhielten die schlechteste Note 6. Wimmer wurde beim 2:1-Heimsieg der Kölner gegen Borussia Dortmund mit einer 2 bewertet und zum Spieler des Spiels erkoren.

“Zweikampfstark, ballsicher und ruhig ragte Kevin Wimmer aus der FC-Defensive heraus. Leitete mit einem gewonnen Kopfballduell das 1:0 ein”, begründete der kicker seine Wahl. In der zweiten deutschen Bundesliga wurde Alessandro Schöpf, Torschütze beim 1:0 des 1. FC Nürnberg gegen RB Leipzig, in die Elf des Tages nominiert.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Lawinenwarnstufe vier in Salzb... +++ - Nichtraucherantrag im Salzburg... +++ - Richtiges Verhalten für Autofa... +++ - 17-Jähriger von Auto erfasst u... +++ - Lkw-Lenker fährt Oma mit Kinde... +++ - Einbrecher fackeln Auto ab +++ - 317 Salzburger wenden sich an ... +++ - Salzburger Landtag macht sich ... +++ - 38-Jähriger bedroht Arbeitskol... +++ - Swap-Prozess: Höhere Strafen f... +++ - Das soll sich bei Salzburgs Fe... +++ - Saalbach- Hinterglemm: Feuerwe... +++ - Salzburg wählt am 22. April +++ - "Friederike" bringt Böen um di... +++ - Salzburger Anglistin: Früher F... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen