Alko-Unfall in Oberndorf

Eine 30-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt.
Eine 30-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. - © Aktivnews
Ein polnischer Fahrzeuglenker übersah am Donnerstag in Oberndorf (Flachgau) beim Abbiegen eine österreichische Lenkerin und verursachte einen Crash. Der Pole hatte 1,36 Promille Alkolhol im Blut.

Beim Einbiegen in die Lamprechtshausener Landesstraße in Oberndorf übersah am Donnerstagnachmittag ein 38-jähriger Pole eine 30-jährige Österreicherin. Beide Fahrzeuge kollidierten.

Unfallverursacher hatte getankt

Die 30-Jährige wurde bei dem Crash verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. An den Autos entstand schwerer Sachschaden.

Der Pole hatte 1,36 Promille getankt, berichtete die Polizei. Ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Auftakt zum Trumer Triathlon m... +++ - Samson "überwacht" Fest zur Fe... +++ - Fünf Verletzte bei Autounfall ... +++ - "Die Toten von Salzburg": Ein ... +++ - Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++ - Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++ - Leopoldskron: Mopedlenker (15)... +++ - 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Salzburger Pärchen am Matterho... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen