Alkolenker flüchtet nach Unfall: Zwei Schwerverletzte

Der betrunkene Fahrzeuglenker flüchtete sofort nach dem Unfall.
Der betrunkene Fahrzeuglenker flüchtete sofort nach dem Unfall. - © Bilderbox/Symbolbild
Auf der Höcker Gemeindestraße kam Dienstagabend ein 31-jähriger Lenker von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Der betrunkene Lenker beging anschließend Fahrerflucht.

Der Unfall ereignete sich um 17.35 Uhr auf der Höcker Gemeindestraße in Richtung Schwanenstadt. In einer leichte Linkskurve kam der 31-Jährige mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Obstbaum.

Beifahrer schwer verletzt

Der Fahrzeuglenker blieb bei dem Unfall unverletzt, die beiden Mitfahrer, ein 33-Jähriger aus Atzbach und ein 54-Jähriger aus Regau, wurden erheblich verletzt. Sie wurden mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck eingeliefert.

Betrunkener Fahrer flüchtet nach Unfall

Der Fahrzeuglenker flüchtete sofort nach dem Unfall. Er konnte erst nach umfangreichen Erhebungen ausgeforscht werden. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv. Dem Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Piesendorfer Firma für Umweltp... +++ - Verletzte bei Unfall in Stadt ... +++ - Erste Bilder der Hohen Jagd un... +++ - Salzburg mit niedrigster Sterb... +++ - Libro ruft Polizei-Set zurück +++ - Krankenhaus Hallein mit "Selbs... +++ - Oö. Firma setzt 30-Stunden-Woc... +++ - Olympia: ÖOC-Team wird in Salz... +++ - Europa League: Kostenlos mit d... +++ - Österreich 2017 mit positiver ... +++ - Maxglan: Unbekannte schlagen A... +++ - 43.942 neue Ehen und 520 einge... +++ - Eigenmarken pushen Spar-Umsatz... +++ - Nachrichten, so wie ihr sie wo... +++ - Hallein: Bewaffneter überfällt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen