Alkolenker krachte in Zauchensee gegen Bäume

6Kommentare
Der Pkw-Lenker war bei dem Crash in Zauchensee ziemlich alkoholisiert. (Symbolbild)
Der Pkw-Lenker war bei dem Crash in Zauchensee ziemlich alkoholisiert. (Symbolbild) - © APA
In Zauchensee (Pongau) kam es Samstagfrüh zu einem Verkehrsunfall mit Eigenverletzung. Der 33-jährige Lenker war kurz nach 5 Uhr stadtauswärts auf der Zauchenseestraße unterwegs. Der betrunkene Autofahrer verlor die Kontrolle über seinen Pkw und blieb in Bäumen hängen.

Der stark alkoholisierte Lenker verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, durchschlug einen Holzzaun und blieb in Folge in einer Baumgruppe hängen. Der 33-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Die Rettung brachte den Verletzten in das Krankenhaus Schwarzach. Das Ergebnis des Alkotest ergab einen Wert von 2,16 Promille, so die Polizei.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Maria Alm: Einbrecher plündern... +++ - Fahrzeug brennt in Saalfelden ... +++ - Schnee und Glätte machen Verke... +++ - Holocaust-Zeitzeuge Marko Fein... +++ - Nach Urteil in der Schweiz: Ti... +++ - Wetter am Wochenende bringt ne... +++ - Stadt Salzburg empört über "Fr... +++ - Mit Schere und Kamm für die gu... +++ - Raubüberfall auf Juwelier beim... +++ - Kelly Family kommt nach Salzbu... +++ - Grippewelle rollt auf Salzburg... +++ - Diese Ersatzvignetten sind gül... +++ - Vermisstensuche in Wildkogelar... +++ - Österreichische Piloten überne... +++ - Lawinenwarnstufe vier in Salzb... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel