Alkolenker ohne Führerschein fährt Ehepaar nieder

Akt.:
Ein junger Alkolenker fuhr am Sonntag ein Ehepaar nieder.
Ein junger Alkolenker fuhr am Sonntag ein Ehepaar nieder. - © Freiwillige Feuerwehr Kaprun
Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagnachmittag in Kaprun (Pinzgau) zwei Fußgänger auf einem Zebrastreifen angefahren und verletzt. Der 19-Jährige, der keinen Führerschein besitzt, fuhr nach dem Unfall weiter. Erst ein Poller stoppte den Pinzgauer. Er hatte knapp 1,9 Promille Alkohol im Blut, informierte die Polizei.

Der junge Erwachsene hatte einem Freund die Autoschlüssel entwendet und sich nach einem Lokalbesuch ans Steuer des Fahrzeuges gesetzt. Im Bereich des Campingplatzes kam er mit dem Auto von der Straße ab und fuhr mehrere Leitpflöcke nieder. Eine Fußgängerin musste zur Seite springen, um nicht niedergefahren zu werden.

43-Jähriger schwer verletzt

Kurz darauf rammte der 19-Jährige ein Brückengeländer, wenig später fuhr er auf einem Schutzweg die beiden Fußgänger nieder. Der 43-jährige Einheimische erlitt dabei schwere Verletzungen, seine gleichaltrige Frau wurde ebenfalls verletzt, konnte aber zumindest noch aufstehen. Die beiden wurden ins Krankenhaus Zell am See eingeliefert.

Poller beendet Horror-Fahrt

Der Autofahrer blieb nicht einmal stehen. In der Folge prallte er noch mit einem anderen Auto zusammen, ehe ein Poller der Amokfahrt endgültig ein Ende setzte: Der Wagen wurde beim Anprall so beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Eine Polizeistreife stoppte den 19-Jährigen kurz darauf. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sterneckstraße: Motorradfahrer... +++ - Regeln: Das müsst ihr beim Sam... +++ - St. Gilgen: Mann stirbt nach A... +++ - Bergheimer Modelleisenbahn Gru... +++ - Mobilfunkbetreiber warnen vor ... +++ - Nach Lkw-Unfall auf A10: Urste... +++ - NR-Wahl: Peter Pilz überlegt K... +++ - Mutmaßlicher Mord in Mattsee: ... +++ - Streit um Domain: Hervis siche... +++ - Salzburg bereitet sich auf Bes... +++ - Von Chruschtschow bis Macron: ... +++ - Taxham: Unbekannter bedroht Bu... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei tritt ... +++ - Schwerer Radunfall auf Großglo... +++ - Streit an der Sommerrodelbahn ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen