Alpenstraße: Radfahrerin (79) stirbt nach Kollision mit Lkw

Akt.:
Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Donnerstagvormittag auf der Alpenstraße in der Stadt Salzburg eine Radfahrerin nach einer Kollision mit einem Lkw gestorben. Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen, bestätigte das Rote Kreuz auf S24-Anfrage. Laut Angaben der APA soll es sich um eine 79-jährige Salzburgerin handeln.

Der Unfall passierte an der Kreuzung zur Friedensstraße. Die Pensionistin dürfte zunächst mit ihrem Fahrrad und der Lastwagen vor einer Verkehrsampel gestanden sein. Als die Ampel auf grünes Licht schaltete, fuhren beide Verkehrsteilnehmer los. Dabei kam es zu dem tödlichen Zusammenstoß.

In der Alpenstraße staut es sich in beiden Richtungen. /Antenne Salzburg/Schober In der Alpenstraße ereignete sich ein folgenschwerer Unfall. /Antenne Salzburg/Schober ©

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++ - Mann hantiert in der Stadt Sal... +++ - 2,64 Promille: Alkolenker krac... +++ - Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++