Altenmarkt: Gehäutete Tierkadaver entdeckt

Die Polizei sucht nach möglichen Tätern. (Themenbild)
Die Polizei sucht nach möglichen Tätern. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Zwei Bauhof-Mitarbeiter entdeckten am Dienstag in Altenmarkt (Pongau) zwei Tierkadaver. Sie wurden offenbar professionell gehäutet.

Zwei Mitarbeiter des Bauhofes entdeckten am Dienstag in Altenmarkt den Kadaver eines Dachses und eines Fuchses am Ufer der Enns. Die Tiere wurden offenbar fachgerecht gehäutet, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Woher die Tiere stammen, ist bisher unbekannt. Der Jagdaufseher wurde von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt. Die Ermittlungen nach den Tätern laufen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen