Altstadt: 4.000 Athleten starten beim Salzburger Businesslauf

Akt.:
6Kommentare
Der Salzburger Businesslauf freute sich am Donnerstagabend in der Salzburger Altstadt trotz regnerischem Wetters über regen Zulauf. 4.000 Läufer waren am Start, die Zuschauer säumten die Strecke. SALZBURG24 war für euch mittendrin.

Der Salzburger Businesslauf ging am Donnerstag nach zehn Jahren in Rif bei Hallein (Tennengau) erstmals in der Salzburger Altstadt über die Bühne. Der Startschuss fiel am Residenzplatz.

Businesslauf feiert Altstadt-Debüt

Auf zwei Strecken wurden die Läufer durch die linke und rechte Altstadt, durch Mönchsberggarage sowie Mirabellgarten und schließlich am Domplatz durch den Zielbogen gelotst. Ob die Athleten auch Zeit hatten, die neue Streckenführung entlang der Salzburger Sehenwürdigkeiten zu genießen, ist nicht überliefert. Schließlich war der Blick auf die Stoppuhr angesagt.

Unsere Redakteure Aleks, Jacqueline und Moritz (von links) gaben alles./SALZBURG24 Unsere Redakteure Aleks, Jacqueline und Moritz (von links) gaben alles./SALZBURG24 ©

Die Organisation der Umkleiden soll zwar nicht perfekt gelaufen sein, der guten Stimmung tat das aber keinen Abbruch. Die Siegerehrung fand schließlich im Rupertifestzelt am Kapitelplatz statt. Das SALZBURG24-Team pflegte den olympischen Gedanken – Dabeisein ist alles. Immerhin wurde es ein solider 106. Platz. Da gab es schon noch ein paar, die langsamer waren. Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Auch unsere Kollegen von Salzburg Digital waren am Start.

Siegerehrung für die Schnellsten

Medaillen gab es für alle Läufer direkt beim Zieleinlauf, doch für die schnellsten unter ihnen gab es freilich eine Siegerehrung im Festzelt auf dem Kapitelplatz:

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Seekirchen: Zwei Verletzte bei... +++ - Wohnmobil kippt auf A10 um: Au... +++ - Zwei offene Ohren für 650 Kind... +++ - Stall in Abtenau in Brand: Meh... +++ - Postalm-Lifte gerettet: Gläubi... +++ - Weißpriach: Bauarbeiter trennt... +++ - Untermieter (65) bestiehlt sei... +++ - Verunreinigung mit Enterokokke... +++ - Das neue "Steinlechner" soll e... +++ - Salmonellen-Alarm in Salzburge... +++ - Teilsperre der ÖBB-Westbahnstr... +++ - Illegale Sperrmüllsammler in d... +++ - Mehrere Tausend Euro Schaden b... +++ - Mega-Obus in Salzburg angekomm... +++ - Parsch: Fünfter Brand in Wohnb... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel