Always-Kampagne #WieEinMädchen zeigt traurige Klischees auf

Akt.:
2Kommentare
„Du wirfst wie ein Mädchen.“, ist selten als Kompliment gemeint bzw. wird es so verstanden. Doch wann wurde #WieEinMädchen zur Beleidigung? „Always“ will das Selbstbewusstsein junger Mädchen stärken und setzt sich mit einer Kampagne für ein anderes Frauenbild ein.

Fragt man Erwachsene – Männer als auch Frauen– wie Mädchen rennen, kämpfen oder Bälle werfen, fuchteln diese mit den Händen und kichern albern. Fragt man aber Mädchen selbst, ergibt sich ein ganz anderes Bild. Doch in welchem Alter kommt es zu dem Klischee, dass Mädchen albern, untalentiert und schwach wären?

#WieEinMädchen sein, heißt stark sein

Der Bindenhersteller „Always“ startete bereits im Juli dieses Jahres die große Kampagne #WieEinMädchen zur Stärkung des weiblichen Selbstvertrauens während der Pubertät. Als ersten Schritt zeigen sie, dass etwas #WieEinMädchen zu tun, in Wahrheit etwas wirklich Großartiges ist. Das Video liegt bei über zwei Millionen Klicks auf Youtube.

 

 

„Bei meiner Arbeit als Dokumentarfilmerin konnte ich das mangelnde Selbstvertrauen von Mädchen und insbesondere den negativen Einfluss geschlechtsspezifischer Klischees ganz unmittelbar beobachten”, wird Lauren Greenfield, Filmemacherin und Regisseurin des soziologischen Experiments #WieEinMädchen, zitiert.

(SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++ - Wieder zahlreiche Einbrüche in... +++ - Opposition will Auskunft über ... +++ - Stadt Salzburg beschließt Reko... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel