Anif schießt sich mit Turniersieg für den Stier 2018 warm

Akt.:
1Kommentar
Mehr Dominanz geht fast nicht mehr: Anif holt souveränen Turniersieg.
Mehr Dominanz geht fast nicht mehr: Anif holt souveränen Turniersieg. - © FMT-pictures/KJ
Die Generalprobe zum Stier dominierte der USK Anif nach Belieben und sicherte sich beim ersten Layenberger Fußball-Hallencup den Turniersieg. Mit einem stolzen Gesamtscore von 52:4 Toren verwies der Spitzenreiter der Westliga Kontrahenten wie Austria Salzburg, Grödig und Bergheim in die Schranken.




Co-Trainer Andreas Berktold, der vergangene Woche von Bürmoos und einem weiteren Salzburgligisten zwei Angebote als Cheftrainer ablehnte, betreute beim Premiere-Turnier, das von einem Fanklub der Salzburger Austria ins Leben gerufen worden ist, den Westligisten aus Anif. “Ich fühle mich sehr wohl hier und will unter Thomas Hofer noch viel lernen. Die Titelverteidigung in der Liga ist ein großes Ziel von mir. Sollten wir aufsteigen, werde ich wohl bleiben”, sagte Berktold im SALZBURG24-Gespräch. In naher Zukunft äußerte der Physiotherapeut, der sich in der UEFA B-Lizenz-Trainerausbildung befindet, ein Team selber führen.

Gegen Anif war kein Kraut gewachsen

Ihre haushohe Überlegenheit demonstrierten die neun Westliga-Kicker bereits in der Vorrunde der Gruppe B. Rene Zia, Marco Hödl und Co. nahmen das Turnier sehr ernst und liefen mit einigen Stammspielern auf. Simon Sommer ballerte sich mit neun Treffern zum Torschützenkönig. Im Halbfinale schossen die Flachgauer Erzrivale Grödig 1b mit 9:0 ab. Der Sieg im Finale fiel gegen Golling mit 10:0 sogar noch höher aus. Die Konkurrenz musste Absagen einiger Leistungsträger verkraften und spielte sportlich nur eine Nebenrolle in der Sporthalle Alpenstraße. Austria Salzburg musste sich als Veranstalter mit Platz sechs begnügen, blickt allerdings mit etwa 600 Besuchern positiv auf das Turnier zurück.

Beim Nachwuchs-Cup holte sich der SV Seekirchen den Sieg, im Finale wurde der FC Hallein 04 geschlagen. Den dritten Platz holte sich der SAK mit einem Sieg über den SV Austria.

Anif Simon Sommer (Mitte) sicherte sich mit neun Treffern die Trophäe zum besten Torschützen./Krugfoto Anif Simon Sommer (Mitte) sicherte sich mit neun Treffern die Trophäe zum besten Torschützen./Krugfoto ©

Über Austria-Stadionname wird abgestimmt

Grödig-Boss Christian Haas hat als Gewinner der Tombola das Recht am Stadionnamen an den Sportwettenanbieter Volltreffer.com verkauft. Um die Fans mit einzubeziehen lagen Stimmzettel für Namensvorschläge beim Turniertag auf. Online soll ebenso eine Möglichkeit eingerichtet werden, mitzustimmen. Auf der Trainerbank bleibt derzeit alles beim Alten: Nach der gemeinsamen Analyse der Herbstsaison wird Sportchef Peter Herzgsell über die Zukunft von Coach Markus Schneidhofer entscheiden.

Layenberger Salzburg-Cup

Gruppe A (Tore, Punkte)
1 – Golling – 17:5 – 12
2 – SV Grödig – 10:6 – 9
3 – SV Austria – 13:12 – 6
4 – Hallein 04 – 12:13 – 3
5 – Oberalm – 11:12 – 0

Gruppe B (Tore, Punkte)
1 – Anif – 33:4 – 12
2 – Bergheim – 9:12 – 9
3 – Köstendorf – 12:12 – 6
4 – Adnet – 9:11 – 3
5 – BSK 1933 1b – 2:22 – 0

Platzierungsspiele

Halbfinale 1: SC Golling : FC Bergheim 2:0

Halbfinale 2: SV Grödig : USK Maximarkt Anif 0:9

Platz 9/10: Oberalmer SV : BSK 1933 1b 3:0 (nicht angetreten)

Platz 7/8: FC Hallein 04 : SK Adnet 5:6 n.P.

Platz 5/6: SV Austria : USV Köstendorf 1:2

Platz 3/4: FC Bergheim : SV Grödig 1:3

Finale: SC Golling : USK Maximarkt Anif 0:10

Salzburger Stier: Sechs Tage LIVE auf S24

Die 37. Auflage des Salzburger Stiers geht zum Jahresbeginn einen Tag länger, vom 2. bis 7. Jänner steigt das wichtigste Hallenfußballturnier des Landes in der Sporthalle Alpenstraße. Kurios: Alle drei Walser Mannschaften, darunter Titelverteidiger Wals-Grünau, sind dieses Mal in Gruppe A vereint. Daneben finden sich Top-Clubs wie St. Johann (Gruppe B), Grödig (G) und Anif (E) sowie zahlreiche Salzburg- und Landesligisten wider. Hier könnt ihr die Übersicht runterladen.

Wie in den vergangenen Jahren berichtet SALZBURG24 LIVE von allen Entscheidungen. Nur bei uns habt ihr aktuelle Stimmen, brandneue Fotos und den pfeilschnellen Liveticker auf einem Blick.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Holocaust-Zeitzeuge Marko Fein... +++ - Nach Urteil in der Schweiz: Ti... +++ - Wetter am Wochenende bringt ne... +++ - Stadt Salzburg empört über "Fr... +++ - Mit Schere und Kamm für die gu... +++ - Raubüberfall auf Juwelier beim... +++ - Kelly Family kommt nach Salzbu... +++ - Grippewelle rollt auf Salzburg... +++ - Diese Ersatzvignetten sind gül... +++ - Vermisstensuche in Wildkogelar... +++ - Österreichische Piloten überne... +++ - Lawinenwarnstufe vier in Salzb... +++ - Nichtraucherantrag im Salzburg... +++ - Richtiges Verhalten für Autofa... +++ - 17-Jähriger von Auto erfasst u... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel