Mehr Nachrichten aus Stadt
Akt.:

Anonymous-Aktivisten protestieren gegen ACTA: Demo am Samstag

Anonymous-Aktivisten verteilten Donnerstagabend Flyer an Passanten in der Stadt Salzburg. Am Samstag findet eine großangelegte Demo, mit kolportierten 2000 Teilnehmern, statt. Anonymous-Aktivisten verteilten Donnerstagabend Flyer an Passanten in der Stadt Salzburg. Am Samstag findet eine großangelegte Demo, mit kolportierten 2000 Teilnehmern, statt. - © FMT-Pictures / M.W.
Anonymous-Aktivisten machten Donnerstagabend in der Salzburger Altstadt erneut auf das Antipiraterieabkommen ACTA aufmerksam. Sie verteilten Flyer an Passanten und riefen zur Demo am Samstag auf.

„Wir werden friedlich aber lautstark unserem Protest kundtun. Die Regierung hat Acta hinter unserem Rücken unterschrieben. Außerdem wurde Acta von nicht einmal von gewählten Volksvertretern beschlossen, sondern von Lobbisten“, so der Organisator der am Samstag in Salzburg geplanten Demo.

“Wir haben es statt”

„Wir und viele der Menschen da draußen haben es satt. Deshalb rufen wir weiterhin zur Demonstration auf und hoffen darauf, dass sich die anderen Bürgerinnen und Bürger nicht von diesen Taktiken weiter hintergehen lassen werden.”

Demo gegen ACTA am Samstag

Für den Protestzug durch die Salzburger Altstadt am Samstag haben sich auf der Internetplattform Facebook bereits 2000 Demonstranten angemeldet. Die Demo gegen ACTA und dessen Internetzensur startet am 25. Februar um 14 Uhr beim Salzburger Hauptbahnhof. Bei dem friedlichen Prostest wird es auch musikalische Unterhaltung geben. Zudem ist eine Rede von Bernhard Jenny geplant. Gegen 14:30 folgt eine bis dahin noch nicht ausgestrahlte Botschaft der Aktivistengruppe Anonymous. Die Route derDemo führt vom Salzburger Hauptbahnhof über Lehen und Mülln bis zum Residenzplatz.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Charisma und Tradition – vor zehn Jahren starb Johannes Paul II.
Er war der Papst, der aus dem Osten kam, dessen Erfahrung mit zwei Diktaturen sein Leben und Denken bestimmte. Viele [...] mehr »
Zwei Österreicher von Lawine in Frankreich getötet
Bei einem Lawinenunglück in den französischen Alpen sind am Mittwoch drei Menschen ums Leben gekommen. [...] mehr »
Dutzende Tote bei Schiffsuntergang vor Kamtschatka
Bei einem Schiffsunglück im Osten Russlands sind nach Medienberichten mindestens 54 Menschen ums Leben gekommen. Wie [...] mehr »
Sandsturm fegte über Ungarn
Ein Sandsturm ist am Mittwoch über den Nordosten Ungarns hinweggefegt. Auf Bildern waren dichte Staubwolken nahe der [...] mehr »
Trauergottesdienst in Haltern nach Airbus-Absturz
Mehr als tausend Menschen haben am Mittwochabend im nordrhein-westfälischen Haltern am See Abschied von den Opfern der [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Kommentare werden erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht.

Neu registrieren