Anwärterinnen zur Miss Grand Prix in Bad Hofgastein gekürt

Akt.:
Shereen und Evelyn dürfen in Spielberg antreten.
Shereen und Evelyn dürfen in Spielberg antreten. - © FMT-Pictures/PP
Eine Vorentscheidung zur Wahl der Miss Grand Prix 2017 fiel am Freitagabend in Bad Hofgastein (Pongau). In drei Durchgängen stellten sich zahlreiche Schönheiten der Jury. Das Finale findet Anfang Juli im Rahmen des Formel-1-Rennens in Spielberg statt.

In einer knappen Entscheidung konnte Shereen Abd el Momen aus Bad Hofgastein den zweiten Platz erringen. Siegerin des Abends wurde Evelyn Gstattmann aus St. Margarethen bei Knittelfeld.

Silvia Reisinger (Mitte) ist die amtierende Miss Grand Prix./APA/KARLOO ENTERTEINMENT/ANDREAS KARLOO PREISLER Silvia Reisinger (Mitte) ist die amtierende Miss Grand Prix./APA/KARLOO ENTERTAINMENT/ANDREAS KARLOO PREISLER ©

Miss Grand Prix in Spielberg gekürt

Die beiden haben sich damit für das Finale am 7. Juli in Spielberg qualifiziert. Dort treten die Gewinnerinnen der sieben Vorwahlen gegeneinander an. Im Vorjahr wurde die Steierin Silvia Reisinger zu insgesamt zehnten Miss Grand Prix gewählt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++ - Kind in Hellbrunner Straße sch... +++ - Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen