Arbeiter stürzt in Tamsweg von Leiter: Verletzt

Akt.:
Ein Notarzt wurde zur Unfallstelle alarmiert.
Ein Notarzt wurde zur Unfallstelle alarmiert. - © RK Salzburg
Verletzt wurde am späten Donnerstagvormittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall in Tamsweg (Lungau). Er stürzte aus drei Metern Höhe von einer Leiter, nachdem er eine Plane in der Garage befestigt hatte.

Wie das Rote Kreuz Salzburg mitteilte, hatte der Mann Arbeiten an der Decke in einer Garage durchgeführt. Als er von der dreiteiligen Stehleiter heruntersteigen wollte, brach ein Befestigungshalter der Leiter aus. Als Folge stürzte der 35-Jährige drei Meter tief auf den Betonboden, berichtet die Polizei Salzburg in einer Aussendung.

Unbestimmten Grades verletzt

Er stürzte rund drei Meter in die Tiefe. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er in das Krankenhaus Tamsweg gebracht. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Land Salzburg warnt mit Schock... +++ - Neues Gesetz sorgt für Verunsi... +++ - Salzburger Krankenkasse kontro... +++ - Nur wenige Insektengiftallergi... +++ - Tipps für's Autofahren bei Hit... +++ - Hohes Unfallrisiko im Urlaub +++ - LHStv. Heinrich Schellhorn LIV... +++ - Bauarbeiten für Kreisverkehr i... +++ - Fall Roland K. : Urteil im Pro... +++ - Salzburger Forscher arbeiten a... +++ - Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen