Arbeiter stürzt in Tamsweg von Leiter: Verletzt

Akt.:
Ein Notarzt wurde zur Unfallstelle alarmiert.
Ein Notarzt wurde zur Unfallstelle alarmiert. - © RK Salzburg
Verletzt wurde am späten Donnerstagvormittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall in Tamsweg (Lungau). Er stürzte aus drei Metern Höhe von einer Leiter, nachdem er eine Plane in der Garage befestigt hatte.

Wie das Rote Kreuz Salzburg mitteilte, hatte der Mann Arbeiten an der Decke  in einer Garage durchgeführt. Als er von der dreiteiligen Stehleiter heruntersteigen wollte, brach ein Befestigungshalter der Leiter aus. Als Folge stürzte der 35-Jährige drei Meter tief auf den Betonboden, berichtet die Polizei Salzburg in einer Aussendung.

Unbestimmten Grades verletzt

Er stürzte rund drei Meter in die Tiefe. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er in das Krankenhaus Tamsweg gebracht. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zell am See: 19-Jähriger verle... +++ - Piesendorfer Firma für Umweltp... +++ - Verletzte bei Unfall in Stadt ... +++ - Erste Bilder der Hohen Jagd un... +++ - Salzburg mit niedrigster Sterb... +++ - Libro ruft Polizei-Set zurück +++ - Krankenhaus Hallein mit "Selbs... +++ - Oö. Firma setzt 30-Stunden-Woc... +++ - Olympia: ÖOC-Team wird in Salz... +++ - Europa League: Kostenlos mit d... +++ - Österreich 2017 mit positiver ... +++ - Maxglan: Unbekannte schlagen A... +++ - 43.942 neue Ehen und 520 einge... +++ - Eigenmarken pushen Spar-Umsatz... +++ - Nachrichten, so wie ihr sie wo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen