Arbeitsunfall im Hotel Stein: 26-Jähriger fällt durch Loch

Akt.:
Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild). - © Bilderbox
Zu einem Arbeitunfall ist es am Donnerstag gegen 10.30 Uhr im Hotel Stein in der rechten Salzburger Altstadt gekommen. Ein 26-jähriger Arbeiter aus Polen stürzte durch ein Loch vom fünften in den vierten Stock.

Bei Arbeiten im Hotel Stein stolperte ein 26-jähriger Pole und stürzte daraufhin durch ein Loch. Er fiel 2,5 Meter vom fünften in das vierte Stockwerk. Wie Polizei-Pressesprecherin Hillebrand SALZBURG24 mitteilte, erlitt der Mann bei dem Sturz auf den Rücken leichte Verletzungen. Mit Prellungen wurde er in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen