Arbeitsunfall im Hotel Stein: 26-Jähriger fällt durch Loch

Akt.:
Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild). - © Bilderbox
Zu einem Arbeitunfall ist es am Donnerstag gegen 10.30 Uhr im Hotel Stein in der rechten Salzburger Altstadt gekommen. Ein 26-jähriger Arbeiter aus Polen stürzte durch ein Loch vom fünften in den vierten Stock.

Bei Arbeiten im Hotel Stein stolperte ein 26-jähriger Pole und stürzte daraufhin durch ein Loch. Er fiel 2,5 Meter vom fünften in das vierte Stockwerk. Wie Polizei-Pressesprecherin Hillebrand SALZBURG24 mitteilte, erlitt der Mann bei dem Sturz auf den Rücken leichte Verletzungen. Mit Prellungen wurde er in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Budgetvoranschlag 2018: Schuld... +++ - Maria Alm: Dachstuhl in Brand +++ - Salzburger Grenzfall: Ischlerb... +++ - Wetterumschwung am Wochenende ... +++ - Gewaltsamer Einbruch in Flachg... +++ - Kaputter Obus sorgt für Stau i... +++ - Ersthelfer in Tansania: Flachg... +++ - Katschbergstraße wird saniert:... +++ - Pflegeurlaub für Haustiere: Ge... +++ - Einkaufsgenossenschaft hogast ... +++ - Henndorf: Mann zückt Pistole i... +++ - Prozess gegen 34-jährigen Terr... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen