Arbeitsunfall in Piesendorf: 22-Jähriger schwer verletzt

Der 22-Jährige wurde ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert (Symbolbild).
Der 22-Jährige wurde ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert (Symbolbild). - © Bilderbox
Schwer verletzt wurde Donnerstagmorgen ein 22-jähriger Arbeiter bei Sturz von einer Leiter in Piesendorf (Pinzgau). Er wurde per Hubschrauber abtransportiert.

Der Arbeitsunfall ereignete sich beim Neubau einer Firmenhalle. Der 22-Jährige stand auf einer Leiter, laut eigenen Angaben stieg er neben eine Leitersprosse und stürzte etwa vier Meter zu Boden, berichtet die Polizei.

Piesendorf: 22-Jähriger per Heli abtransportiert

Der Mann wurde laut Rotem Kreuz schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt Wurde der Mann von einem Rettungshubschrauber ins den Krankenhaus Schwarzach (Pongau) eingeliefert.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mopedlenker kollidiert in Stad... +++ - 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++ - Fußgängerin in der Stadt Salzb... +++ - Salzburg AG will digitalisiert... +++ - Sanierungsarbeiten in der Siez... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend vor... +++ - Suchtbericht: In Salzburg haup... +++ - Kassenreform: SGKK bekräftigt ... +++ - Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen