AUA-Flug musste umkehren – technische Probleme

Akt.:
Maschine wurde nach Wien zurückbeordert
Maschine wurde nach Wien zurückbeordert
Die Austrian Airlines (AUA) haben am Sonntag einen Flug in die ukrainische Stadt Charkiw (Charkow) wegen technischer Probleme abgebrochen. Die Fokker 70 mit 41 Passagieren an Bord wurde zum Flughafen Wien-Schwechat zurückbeordert, nachdem sich Schwierigkeiten mit dem Kontaktwarnsystem gezeigt hatten. Für Passagiere und Flugpersonal hätte zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden, betonte die AUA.


Der Pilot hatte während des Flugs die technischen Probleme registriert. Ihm sei im Cockpit angezeigt worden, “dass etwas mit den Sensoren am Flugzeug nicht stimmt”, erläuterte AUA-Sprecherin Patricia Strampfer der APA- Austria Presse Agentur. Die Maschine – sie war um 10.19 Uhr gestartet – drehte um, “weil wir in Charkiw keine Techniker vor Ort haben”, so Strampfer. Dies und nicht etwaige Sicherheitsbedenken seien ausschlaggebend für die Umkehr gewesen.

Die Fokker 70 landete um 12.32 Uhr wieder in Wien-Schwechat, wo die Maschine anschließend eingehend untersucht wurde. Die Passagiere wurden auf eine Ersatzmaschine umgebucht. Sämtliche 41 Personen traten diesen Flug, der mit einer Fokker 100 durchgeführt wurde, auch an. Sie wurden um 16.30 Uhr Ortszeit in Charkiw erwartet.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das ist der Fahrplan der neuen... +++ - Thalgau: Pkw-Lenker erfasst Re... +++ - Das 34. Voglauer Sommerfest +++ - Historische Kutschengala in Ab... +++ - Schwer betrunkener Autofahrer ... +++ - NEOS geben grünes Licht für Ko... +++ - Das ist die neue Salzburger La... +++ - Schellhorn neuer Landesspreche... +++ - Grill-Weltmeister Helmut Karl ... +++ - Schwer alkoholisierter Biker s... +++ - Haslauer holt neue Gesichter i... +++ - Salzburger Biker in Kärnten sc... +++ - Conchita Wurst singt bei Neuer... +++ - ORF startet Publikumsbefragung +++ - Seniorenwohnhaus "Rauchenbichl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen