Auf der Uni wird gefeiert: Das Akademiestraßen-FEST

Von Moritz Naderer
Akt.:
0Kommentare
Auf der Uni wird gefeiert: Das Akademiestraßen-FEST
Kaum erst wurden die letzten Becher und Flaschen vom Boden entfernt, steht am 13. April schon das nächste Akademiestrassen-FEST am Programm. Dieses Mal erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm.

Musikalisch ist das klare Ziel, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein soll. Auf zwei Musik-Arealen wird HipHop/RnB/House, AustroPop, Partysound pur auf alle Gäste warten.

Ab 21 Uhr ist die Anglistik Band live on Stage, gefolgt von den Skavarells, die eine Mischung aus Rock, Reggae und Punk verpackt mit ausgefallenen Breaks und tanzbarer Rhythmik mitbringen werden.

An den Turntabels zum ersten  Mal live am Akademiestrassen-Fest ist DJ RIP aus Innsbruck - er sorgt für den richtigen House/HipHop und RnB am Mainfloor. Währenddessen kann in der Karaoki-Lounge zu Party Hits der letzten Jahre gesungen werden. DJ HanZ wird mit aktuellen Charts, 80er und 90er Hits, einheizen.

Studierende zahlen bis 21:30 Uhr nur € 3,- UKB.

Bis 20.30 Uhr ist der Eintritt überhaupt gratis.

Wieder mit im Programm sind die Drinks zu studentenfreundlichen Preisen.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen