Auftakt zum vierten Roßfeldrennen in Berchtesgaden

Akt.:
Die Oldtimer konnten am Freitag in Berchtesgaden bestaunt werden.
Die Oldtimer konnten am Freitag in Berchtesgaden bestaunt werden. - © FMT-Pictures/BM
Das mittlerweile vierte Roßfeldrennen geht dieses Wochenende über die Bühne. Das diesjährige Motto des Oldtimer-Rennens lautet “die Rennwagen des Walter Röhrl”.

Am Freitag reisten die zahlreichen Teilnehmer an. Ab 12 Uhr wurden ihre Fahrzeuge am Stadtplatz von Berchtesgaden (Lkr. Berchtesgadener Land) ausgestellt. Beim „Internationalen Edelweiß Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden“ wird am Wochenende eine Rennstrecke von sechs Kilometern Länge gefahren. Dabei wird ein Höhenunterschied von 700 Metern bewältigt.

Roßfeldrennen: Dresscode beim Oldtimer-Rennen

Um die nostalgische Zeitreise beim Rossfeldrennen so authentisch wie möglich zu gestalten, sind die Teilnehmender und Besucher aufgerufen, sich modisch dieser Zeit anzupassen. Passend zu den Fahrzeugen ist die Mode der 1950er, 60er und 70er Jahre.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen