Ausreichend Schlafstellen für Menschen in Not in Salzburg

2Kommentare
Aufgrund der kalten Temperaturen wurden die Plätze in den Schlafstellen aufgestockt (Symbolbild).
Aufgrund der kalten Temperaturen wurden die Plätze in den Schlafstellen aufgestockt (Symbolbild). - © APA/Helmut Fohringer
Durch die aktuell extremen Temperaturen steigt bei Menschen in Not der Bedarf nach einer Schlafstelle. Die Träger Caritas und Soziale Arbeit GmbH haben aufgrund des akuten Mehrbedarfs Plätze aufgestockt.

Die Lage wird laufend von Caritas beobachtet und an das Land berichtet. 88 Personen finden aktuell im Haus Franziskus der Caritas in Salzburg-Parsch Platz. Einige Personen werden in dieser Woche in einem kirchlichen Notquartier untergebracht. Die Caritas Salzburg hat ein Kältetelefon unter der Nummer +43 676 848210-651 eingerichtet und bietet Informationen auf ihrer Website, wenn man jemanden auf der Straße sieht, der vielleicht Unterstützung braucht.

Hilfe für Menschen in Not durch Sachspenden

Auch mit Sachspenden kann man helfen: Warme Winterkleidung in gutem Zustand kann im Logistikzentrum im Haus Franziskus von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie am Freitag zwischen 8 und 13.30 Uhr abgegeben werden. Außerhalb dieser Öffnungszeiten steht ein Kleidercontainer vor dem Haus.

Kickl: Asylheime für Obdachlose offen

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) ließ am Mittwoch wegen der klirrenden Kälte die Flüchtlingsheime des Bundes für Obdachlose öffnen. “Niemand soll in Österreich erfrieren!”, teilte Kickl am Mittwochabend auf seiner Facebook-Seite mit. Obdachlose sollen in Bundesbetreuungseinrichtungen untergebracht werden, wenn die Notschlafstellen belegt seien. Die Maßnahme gelte “ab sofort und bis auf Widerruf”.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++ - Ansturm auf Bücherflohmarkt in... +++ - Zell am See: 20-Jähriger bei n... +++ - Zwei betagte Salzburgerinnen i... +++ - 59-Jähriger stürzt auf 2.000 M... +++ - Wals: 33-Jähriger von Lokalper... +++ - Bramberg: Urlauber von Kuh in ... +++ - Kurioser Einsatz in Mattsee: F... +++ - Motorräder krachten in Leogang... +++ - Ab 2019 drei Krabbelgruppen in... +++ - Dachstuhlbrand in Anif-Niedera... +++ - Mit dem Hund auf Urlaub: Öster... +++ - 363 Militärmusiker spielen bei... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel