Ausschreitungen im Salzburger Nachtleben

Akt.:
3Kommentare
Bei einer Schlägerei vor einem Lokal wurden zwei Deutsche verletzt (Symbolbild).
Bei einer Schlägerei vor einem Lokal wurden zwei Deutsche verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
In der Salzburger Innenstadt kam es in der Nacht auf Samstag wieder zu Ausschreitungen: Zwei Deutsche wurden bei einer Schlägerei verletzt, ein 32-Jähriger randalierte in einer Bar.

Zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen kam es in der Nacht auf Samstag vor einem Lokal in der Stadt Salzburg. Dabei erlitt ein 16-jähriger Deutscher Faustschläge und Fußtritte im Gesicht, er wurde unbestimmten Grades verletzt. Die unbekannten Täter schlugen auch dem 20-jährigen Bruder des Deutschen auf den Hinterkopf, Ermittlungen wurden eingeleitet, berichtet die Polizei am Samstag.

Salzburg: 32-Jähriger randaliert in Lokal

Ein 32-jähriger Salzburger feierte in der Nacht auf Samstag in einem Salzburger Lokal seinen Geburtstag. Aus noch unbekannter Ursache fing er plötzlich zu randalieren an und beschädigte die Musikanlage in der Bar. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt, der Mann wurde bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Leserreporter
Feedback


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel