Austria Salzburg: Der Kader wächst weiter

0Kommentare
Georg Seidl tritt zukünftig für die Austria Salzburg an. Georg Seidl tritt zukünftig für die Austria Salzburg an. - © Krug
Neue Verstärkung für den Kader der Austria Salzburg: Der Hamburger Christian Paulsen und der vormalige St. Johanner Georg Seidl spielen zukünftig in violett.  

Zwei neue Männer werden ab sofort bei der Austria Salzburg für frischen Wind sorgen. Der Hamburger Christian Paulsen wird die Innenabwehr verstärken und Georg Seidl von Ligakonkurrent St. Johann wird eine Rolle in der zentralen Defensive übernehmen. „Zwei tolle Fußballer und vor allem auch tolle Typen, die sehr gut zu uns passen. Ich denke wir werden mit einer super Truppe in das Frühjahr starten“, freut sich Gerhard Stöger, sportlicher Leiter von der Austria Salzburg, über die beiden Neuverpflichtungen.

 

Paulsen: „Ich hatte Bock auf die Austria.“

 

Der 25-jährige Zwei-Meter-Hüne Paulsen spielte davor bei Concordia. Sein Einstand ist bereits geglückt. Am Donnerstag erzielte er in einem Testspiel gegen Wals-Grünau, Paulsens erstes Match im violetten Dress, gleich sein erstes Tor. „Ich habe Bock auf die Austria. Das letzte Heimspiel im Herbst habe ich mir angesehen und war sofort von der Atmosphäre begeistert. So bin ich einfach nach dem Match beim sportlichen Leiter Gerhard Stöger vorstellig geworden und habe um ein Probetraining gebeten, weil ich unbedingt für diesen Verein spielen wollte. Wie man jetzt sieht hat es geklappt“, freute sich der Hamburger über seine Verpflichtung bei der Austria Salzburg.

 

Seidls Trainingsstart bei Austria Salzburg: „Man spürt überall den Ehrgeiz!“

Georg Seidl, Anfang Jänner beim Stier noch im Dress von St. Johann unterwegs, hat sein erstes Match mit der Austria Salzburg noch vor sich. Seit etwa einer Woche trainiert der 26-jährige Defensivmann unter dem neuen Austria-Coach Tom Hofer. „Ich bin froh dass es nun fix ist, die Woche mit dem Trainerteam und der Mannschaft hat sehr viel Spaß gemacht, ich bin hier fantastisch aufgenommen worden. Man spürt überall den Ehrgeiz eine gute Frühjahrssaison hinzulegen.“

Seidl scheint sich also im neuen Team wohl zu fühlen. Sein erster Einsatz für die Austria Salzburg steht in einer Woche bei den Hallen-Landesmeisterschaften am Programm.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen