Artikel von Melanie Berger


Salzburg einziges Bundesland ohne Notwohnprogramm für Frauen

Salzburg einziges Bundesland ohne Notwohnprogramm für Frauen

11.04.2014 | Wien hat eines, St. Pölten hat eines, Innsbruck auch, in Oberwart im Burgenland gibt es eines, ebenso in Klagenfurt, Bregenz und Linz. Graz hat sogar gleich drei. Die Rede ist von Notwohnprogrammen für Frauen. In Salzburg fehlt eine solche Einrichtung. Der Salzburger Frauentreffpunkt hält das für eine "Schande" und fordert eine Notwohneinrichtung. Soziallandesrat Schellhorn stellt sich eine andere Lösung vor.
Mieten haben in Salzburg Höhepunkt erreicht

Mieten haben in Salzburg Höhepunkt erreicht

08.04.2014 | Die Mieten in Salzburg werden nicht teurer. Zumindest im mittleren Preissegment, wie etwa in Salzburg-Lehen, Itzling und Schallmoos, werden die Preise nicht weiter ansteigen. Entweder sie bleiben stabil oder sinken sogar. Große Bauprojekte werden in Zukunft aber trotzdem in bereits dicht bebauten Stadtteilen verwirklicht werden, meint Andreas Gressenbauer vom Immobilienring Salzburg.
Frisurentrends im Frühling: Paintings und rasierte Scheitel

Frisurentrends im Frühling: Paintings und rasierte Scheitel

31.03.2014 | Strähnen sind out, Platinblond auch. Im Frühling sind natürliche Farben und weiche Schnitte angesagt. SALZBURG24 hat mit einer jungen Friseurin des Salzburger Top-Stylisten Sturmayr über die Frisurentrends im Frühling gesprochen. Sie verrät auch einen Geheimtipp für die nächste Modefrisur.
Wahlplakate: Jetzt wandern sie alle in den Müll

Wahlplakate: Jetzt wandern sie alle in den Müll

27.03.2014 | Wochenlang haben Johann Padutsch, Heinz Schaden, Harry Preuner, Barbara Unterkofler, Andreas Schöppl und Co. uns von den Wahlplakaten aus angelacht. Man entkam der Wahlwerbung in der Stadt nicht. Jetzt ist die Wahl vorbei. Die Wahlslogans landen beim Altpapier. Aber wer räumt das eigentlich alles weg? SALZBURG24 hat nachgefragt, wer sich um den Wahl-Müll kümmert.
Politik ohne Parteien: Müssen Salzburgs Politiker bald den Bürgern weichen?

Politik ohne Parteien: Müssen Salzburgs Politiker bald den Bürgern weichen?

07.03.2014 | 23.000 Unterschriften gegen das Rehrlplatz-Projekt und Demonstrationen vor dem Rathaus gegen den Ausbau der Altstadtgarage. Unkonventionelle Formen politischer Beteiligung verzeichnen in Salzburg immer mehr Zulauf, während Parteimitgliedschaft und Wahlbeteiligung zurückgehen. Sind Parteien ein Auslaufmodell? 7
Kurioses aus der Geschichte: Eine Million Kronen für ein Bier am Wahltag

Kurioses aus der Geschichte: Eine Million Kronen für ein Bier am Wahltag

24.02.2014 | Am 9. März finden in Salzburg Gemeinderatswahlen statt. Warum sich Wirte an diesem Tag nicht mehr vor Strafen in Millionenhöhe fürchten müssen, niemand gezwungen wird, sein Kreuzerl zu machen und es keine bunten Wahl-Kuverts mehr gibt - Kurioses aus der Wahlgeschichte.
„Ich will ja hier keine Werbung für die ÖVP machen“

„Ich will ja hier keine Werbung für die ÖVP machen“

20.02.2014 | Sieben Tage die Woche Flyer verteilen, auf zig Wahlkampf-Veranstaltungen gehen oder Hausbesuche absolvieren und sich dann auch noch um sechs Uhr früh auf der Schranne als „Gesindel" beschimpfen lassen. Dominik Steiner ist mit 22 Jahren der jüngste Kandidat der Stadt-ÖVP für die Salzburger Gemeinderatswahl am 9. März. SALZBURG24 fragt, warum er sich das antut.
Hinter den Plakaten: Was Wahlwerbung über die Parteien verrät

Hinter den Plakaten: Was Wahlwerbung über die Parteien verrät

13.02.2014 | Die NEOS halten sich von Inhalten fern, die Grünen versuchen Johann Padutsch als normalen Menschen darzustellen, die ÖVP überrascht mit konservativer Schärfe und SPÖ und FPÖ machen's klassisch – das sagen die Wahlplakate über die Parteien.
Padutsch: Citymaut reduziert Verkehr um 20 Prozent

Padutsch: Citymaut reduziert Verkehr um 20 Prozent

13.12.2013 | Lärmbelastung und Luftverschmutzung überschreiten in einigen Salzburger Stadtgebieten wie Lehen die Grenzwerte. Statt über Tempo 80 auf der Autobahn zu diskutieren, sollte man endlich die Citymaut einführen, so Padutsch.
Zehn Tipps zum richtigen Arbeiten am Computer

Zehn Tipps zum richtigen Arbeiten am Computer

12.12.2013 | Vor dem Computer sitzen will gelernt sein. Laptops, überschlagene Beine und ein zu niedriger Tisch sind tabu. Mit ein paar einfachen Tipps kommt man gesund durch den Büroalltag.
Ein Krampusmaskenschnitzer gibt Einblick

Ein Krampusmaskenschnitzer gibt Einblick

07.11.2013 | Andreas Rettenbacher schnitzt Krampusmasken seit er zwölf ist. Während die Krampusläufe noch vor der Tür stehen, ist für ihn die Hoch­saison jetzt vorbei. Zeit, den Mann hinter den Masken kennen zu lernen.
Zehn Tipps um einer Erkältung vorzubeugen

Zehn Tipps um einer Erkältung vorzubeugen

18.10.2016 | So vermeidet man eine Erkältung: Sauna, Garnelen und Desinfektionsmittel. Zehn einfache Tipps um gesund durch den Herbst zu kommen. 1
Ein Jahr Stratos: Wie erging es Felix Baumgartner

Ein Jahr Stratos: Wie erging es Felix Baumgartner

14.10.2013 | Felix Baumgartner bricht vor einem Jahr mit Red Bull Stratos mehrere Weltrekorde. Seither hat er Auszeichnungen gewonnen und wurde wegen Körperverletzung verurteilt. Ein Rückblick auf Höhen und Tiefen.
Arbeiterkammer erstreitet Millionen für Salzburgs Arbeitnehmer

Arbeiterkammer erstreitet Millionen für Salzburgs Arbeitnehmer

10.10.2013 | Über 55 Millionen Euro hat die Arbeiterkammer Salzburg in den letzten 25 Jahren erstritten. Mehr als 19.000 Mal zog die AK-Rechtabteilung vor Gericht.
Vorherige
 
Nächste