Auto brennt in Golling völlig aus

Akt.:
36 Mann der Feuerwehr waren im Einsatz.
36 Mann der Feuerwehr waren im Einsatz. - © FF Golling
Völlig ausgebrannt ist in der Nacht auf Montag ein Auto auf einem Parkplatz einer Wohnsiedlung in Golling (Tennengau). Die Feuerwehr musste kurz nach Mitternacht ausrücken.

Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet der in der Fichtenstraße abgestellte Wagen eines 26-Jährigen in Brand. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Pkw bereits in Flammen, berichtete die Feuerwehr Golling auf ihrer Homepage.

Zwei Pkw bei Feuer in Golling beschädigt

Das Auto konnte rasch gelöscht werden. Wie die Polizei Salzburg mitteilte, wurde auch ein nebenbei geparktes Fahrzeug vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Über die Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr konnte nach etwa einer Stunde wieder einrücken.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Kinder bei Autounfall im ... +++ - E-Autos erklimmen den Großgloc... +++ - SPÖ Salzburg stellt dringliche... +++ - OÖ: 62-Jähriger stirbt bei Cra... +++ - Alkolenker stürzte in Großarl ... +++ - Kontrollen sorgen für Verkehrs... +++ - Alkolenker sorgen für drei Unf... +++ - Chef der Freiwilligen Feuerweh... +++ - Großbrand in Guggental fordert... +++ - Polizei zieht Drogenlenker aus... +++ - OÖ: Auto überschlägt sich bei ... +++ - E-Bike-Fahrerin crasht gegen A... +++ - Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen