Auto brennt in Golling völlig aus

Akt.:
36 Mann der Feuerwehr waren im Einsatz.
36 Mann der Feuerwehr waren im Einsatz. - © FF Golling
Völlig ausgebrannt ist in der Nacht auf Montag ein Auto auf einem Parkplatz einer Wohnsiedlung in Golling (Tennengau). Die Feuerwehr musste kurz nach Mitternacht ausrücken.

Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet der in der Fichtenstraße abgestellte Wagen eines 26-Jährigen in Brand. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Pkw bereits in Flammen, berichtete die Feuerwehr Golling auf ihrer Homepage.

Zwei Pkw bei Feuer in Golling beschädigt

Das Auto konnte rasch gelöscht werden. Wie die Polizei Salzburg mitteilte, wurde auch ein nebenbei geparktes Fahrzeug vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Über die Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr konnte nach etwa einer Stunde wieder einrücken.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Acht Kellereinbrüche in Bischo... +++ - 317 Salzburger wenden sich an ... +++ - Salzburger Landtag macht sich ... +++ - 38-Jähriger bedroht Arbeitskol... +++ - Swap-Prozess: Höhere Strafen f... +++ - Das soll sich bei Salzburgs Fe... +++ - Saalbach- Hinterglemm: Feuerwe... +++ - Salzburg wählt am 22. April +++ - "Friederike" bringt Böen um di... +++ - Salzburger Anglistin: Früher F... +++ - Bergrettungshund "Djuke" witte... +++ - Windböe erfasst Lkw-Anhänger a... +++ - Verwüstung in Volksschule Gnig... +++ - Urlauber tickt aus: Mit Skisch... +++ - Freerider in Sportgastein von ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen