Krispl: Auto fliegt in Bachbett

Akt.:
Der Wagen kam im Bach zum Liegen.
Der Wagen kam im Bach zum Liegen. - © FMT-Pictures/T.A.
Ein 18-jähriger Arbeiter fuhr am Donnerstagabend in Krispl (Tennengau) gegen eine beginnende Leitplanke, hob ab und landete 20 Meter weiter im Bachbett. Der Lenker wurde verletzt.

Eine Leitplanke wurde am Donnerstagabend in Gaißau in der Gemeinde Krispl zur Sprungschanze. In einer Rechtskurve kam ein 18-jähriger Arbeiter gegen 22 Uhr auf die Gegenfahrbahn. Der Pkw prallte gegen eine beginnende Leitschiene, hob ab und kam nach zirka 20 Metern in einem angrenzenden Bach zu liegen.

 

Der Wagen bei der Bergung./FMT-Pictures/T.A. Der Wagen bei der Bergung./FMT-Pictures/T.A. ©

18-Jähriger schwer verletzt

Anrainer, die den Knall gehört hatten, verständigten die Einsatzkräfte. Der schwer verletzte Lenker wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Pkw geborgen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Die Bürgermeister der Stadt Sa... +++ - Harald Preuner: Vize-Bürgermei... +++ - Bernhard Auinger: Hobbyläufer ... +++ - Salzburger SPÖ verlor im Sog d... +++ - Preuner ist Salzburgs neuer Bü... +++ - Harald Preuner ist Salzburgs n... +++ - Verletzte bei Auseinandersetzu... +++ - Saalfelden: Alkolenker flüchte... +++ - Eddie Gustafsson im Sonntags-T... +++ - Wals-Himmelreich: 23-Jähriger ... +++ - Eiskletterer stirbt bei Lawine... +++ - B21: Salzburger bekifft mit de... +++ - Kurioser Einbruch in Mariapfar... +++ - Crash in der Schwarzstraße in ... +++ - Bürgermeisterwahl in Salzburg:... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen