Autoanhänger verliert zahlreiche Glasflaschen in Thalgau

Akt.:
Die heilgeblienen Flaschen sind wieder verladen worden.
Die heilgeblienen Flaschen sind wieder verladen worden. - © FF Thalgau
Zu Aufräumarbeiten rückte die Feuerwehr Thalgau am Dienstagmorgen aus. Auf der Autobahnausfahrt Thalgau (Flachgau) waren zahlreiche Glasflaschen zu Bruch gegangen. Einige haben den Fall vom Anhänger überlebt und sind von den Einsatzkräften wieder verladen worden. 

Am Dienstagmorgen ist die Feuerwehr Thalgau zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahnausfahrt Thalgau gerufen worden. Ein zwei Achs-Anhänger gefüllt mit Glasflaschen löste sich aus noch unbekannten Gründen vom Zugfahrzeug und stürzte um. Mittels Menschenkette wurden die noch verwertbaren Saftflaschen wieder verladen und die Autobahnauf- bzw. Ausfahrt von den Scherben und Fahrzeugteilen befreit. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

FF Thalgau Die Feuerwehr führte Aufräumarbeiten durch. /Foto: FF Thalgau ©

Im Einsatz waren außerdem die Polizei und das Rote Kreuz. Die Feuerwehr Thalgau rückte mit insgesamt vier Fahrzeugen an.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- So soll das Wallerseeufer natü... +++ - Salzburger soll Tochter sexuel... +++ - Andreas Goldberger zum zweiten... +++ - Taxi-Streit am Salzburger Flug... +++ - ÖAMTC erwartet am Wochenende g... +++ - So soll die B164 sicherer in L... +++ - So kommt dein Gesicht in den I... +++ - Suchaktion nach 17-Jährigem im... +++ - Mit Pkw auf falscher Straßense... +++ - Messerattacke in Salzburger Lo... +++ - Katze mit Drahtschlinge in Tha... +++ - Leogang: Führerloses Auto stür... +++ - Motorradfahrer stirbt bei Unfa... +++ - Sterneckstraße: Motorradfahrer... +++ - "Dieselgipfel" bringt Ökoprämi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen