Autolenker prallt gegen Hauswand

Die Polizei fand keine Hinweise auf eine Alkoholisierung.
Die Polizei fand keine Hinweise auf eine Alkoholisierung. - © Bilderbox
Samstagmittag kam ein 86-jähriger Flachgauer aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw in Sankt Georgen (Flachgau) auf einer schmalen Gemeindestraße in einer Rechtskurve links von Fahrbahn ab. Das berichtet die Polizei Salzburg.

Auto schleudert gegen Wohnhaus

Auf dem nassen, aufgeweichten Erdreich kam das Fahrzeug in Folge ins Schleudern und prallte mit der Front in ein angrenzendes Wohnhaus. Der Lenker wurde unbestimmten Grades im Brust und Gesichtsbereich verletzt.

Kein Alkotest möglich

Ein Atemalkoholtest war nicht möglich. Hinweise auf eine mögliche Alkoholbeeinträchtigung lagen nicht vor. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die 87-jährige Beifahrerin gab an, nicht verletzt zu sein. Durch die Feuerwehr mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Das Wohnhaus wurde nicht beschädigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++ - A10: Ein Drittel mehr Verkehr ... +++ - Arbeitsunfall in Piesendorf: 2... +++ - Das sind die beliebtesten Eiss... +++ - Salzburg erfüllt Asyl-Quote z... +++ - Intelligente Ampeln sollen Ver... +++ - Salzburger bestellt Drogen-Coc... +++ - Neuer Experte für Katastrophen... +++ - Bayern startet mit flexiblen G... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen