Autoüberschlag auf A10 bei Anif: 55-Jähriger verletzt

Der 55-Jähriger wurde bei dem Unfall verletzt.
Der 55-Jähriger wurde bei dem Unfall verletzt. - © Bilderbox
Bei einem Verkehrsunfall auf der A10 bei Anif (Flachgau) wurde Sonntagabend ein 55-Jähriger verletzt. Der Mann hatte die Kontrolle über sein Auto verloren. Es schleuderte gegen die Leitschiene und überschlug sich mehrmals.

Der Türke war am Abend mit seinem Auto auf der Tauernautobahn in Richtung Süden unterwegs. Im Gemeindegebiet von Anif verlor der 55-Jährige plötzlich die Kontrolle über seinen Pkw und geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug stieß in weiterer Folge gegen die Betonleitschiene, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Pkw-Lenker mit Rettung ins Spital eingeliefert

Der in Hallein wohnhafte Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht, berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.

Das stark beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen