B1: Baby und Kleinkind bei Frontalcrash bei Straßwalchen verletzt

Akt.:
Bei einem Unfall im Flachgau wurden ein Baby und ein Kleinkind verletzt.
Bei einem Unfall im Flachgau wurden ein Baby und ein Kleinkind verletzt. - © Bilderbox
Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Feiertag in Straßwalchen (Flachgau) einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem insgesamt vier Beteiligte verletzt worden sind. Der 77-jährige Einheimische wollte am Nachmittag auf der B1 links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Wagen eines 38-jährigen Oberndorfers.

Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen, berichtete die Polizei. Der 38-Jährige aus Oberndorf und seine beiden Kleinkinder im Alter von einem und vier Jahren, die in Kindersitzen gesichert waren, sowie der Pensionist wurden verletzt. Das Rote Kreuz lieferte sie ins LKH bzw. UKH Salzburg ein. Der Alkotest beim 77-Jährigen ergab einen Wert von knapp 0,9 Promille. Die Polizei nahm ihm den Führerschein ab.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wolfgang Sobotka und Peter Pil... +++ - Zünftiges Feiern im City Beats... +++ - Erdbeben in Mexiko: Salzburger... +++ - Maria Alm: 55-Jähriger stürzt ... +++ - Salzburgs Seilbahnen bereit fü... +++ - Verhüllungsverbot: Algerier wi... +++ - Salzach-Radweg nach Bergheim b... +++ - 34-Jähriger sticht im Verfolgu... +++ - Österreich beim öffentlichen V... +++ - Was sind die beliebtesten Mark... +++ - Weiterhin keine Spur vom Altwe... +++ - Adnet: Hochwasserschutz Seiden... +++ - Husten, Fieber und Durchfall: ... +++ - Schutzgebietsbetreuung in Weng... +++ - Eugendorf: 41-Jähriger bedroht... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen