B145: Pkw stürzt über Böschung

Akt.:
Das Auto stürzte über die Böschung der Umfahrungsbrücke.
Das Auto stürzte über die Böschung der Umfahrungsbrücke. - © FF Bad Ischl
Kurz vor vier Uhr früh kam es am Samstag auf der B145 in Bad Ischl (Bez. Gmunden) zu einem Pkw-Unfall. Ein Auto ist über die Böschung der Umfahrungsbrücke gestürzt.

Um 3.55 Uhr wurden die Feuerwache Reiterndorf, die FF Bad Ischl und die FF Pfandl zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B145 Höhe “Einfahrt Süd” alarmiert, heißt es im Bericht der Feuerwehr Bad Ischl. Ein Richtung Bad Goisern fahrender Pkw-Lenker war mit seinem Wagen rechts von der Fahrbahn abgekommen und anschließend auf der darunter liegenden Straße zum Stehen gekommen.

Notarzt bei Unfall an B145 im Einsatz

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Fahrer bereits von den Helfern des Notarztteams und des Roten Kreuzes versorgt, so die Feuerwehr. Eine Rettung mit hydraulischem Gerät sei nicht mehr notwendig gewesen. Näheres ist bis dato nicht bekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Dachstuhlbrand in Mittersill: ... +++ - Moped "frisiert": 17-Jähriger ... +++ - Unbekannte brechen in Einfamil... +++ - Das war das Traditionsseefest ... +++ - USK St. Koloman feiert Jubiläu... +++ - Schnelle Autos beim 1. Tuningt... +++ - Das war das legendäre Mattsee ... +++ - Radretter Andreas Rath im Sonn... +++ - 1,42 Promille: Alkolenker knal... +++ - 2000 Starter beim StrongmanRun... +++ - 17-Jährige bei Karussellfahrt ... +++ - Wetter bleibt weiterhin sommer... +++ - Geschlechtliche Nötigung: 16-J... +++ - Fußtritte gegen den Kopf: 21-J... +++ - Kameradschaft Hallwang feiert ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen