B158: Lenkerin bei Crash in St. Gilgen verletzt

Der Unfall forderte reichlich Schrott. (Themenbild)
Der Unfall forderte reichlich Schrott. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Eine 32-jährige Pkw-Lenkerin wurde bei einem Crash am Mittwochnachmittag in St. Gilgen (Flachgau) verletzt. Die Frau übersah ein abbiegendes Fahrzeug.

Ein Unfall auf der Wolfgangsee Bundesstraße (B158) forderte am Mittwochnachmittag eine Verletzte. Ein 21-jähriger Pkw-Lenker bremste ab, um in eine Seitenstraße abzubiegen. Eine nachkommende 32-Jährige übersah dessen Fahrzeug und krachte in die rechte Fahrzeugseite des Pkw des 21-Jährigen.

St. Gilgen: Beide Unfallfahrzeuge schwer beschädigt

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, berichtete die Polizei. Die 32-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 41. Rupertikirtag: Das sind Di... +++ - Dreister Betrug mit Wertbons i... +++ - Durchwachsene Freibadsaison 20... +++ - Unbekannter schlägt Schüler in... +++ - Haushaltsreform kostet Land Sa... +++ - Alkoholisierter Mofa-Lenker ve... +++ - Wolfgang Sobotka und Peter Pil... +++ - Zünftiges Feiern im City Beats... +++ - Erdbeben in Mexiko: Salzburger... +++ - Maria Alm: 55-Jähriger stürzt ... +++ - Salzburgs Seilbahnen bereit fü... +++ - Verhüllungsverbot: Algerier wi... +++ - Salzach-Radweg nach Bergheim b... +++ - 34-Jähriger sticht im Verfolgu... +++ - Österreich beim öffentlichen V... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen