B20: Gleich drei Unfälle innerhalb eines Kilometers

Auf der B20 kam es Dienstagabend innerhalb eines Kilometers gleich zu drei Unfällen. Alle endeten glücklicherweise glimpflich. Auf der B20 kam es Dienstagabend innerhalb eines Kilometers gleich zu drei Unfällen. Alle endeten glücklicherweise glimpflich. - © Aktivnews
Auf der B20 zwischen Surheim und Triebenbach kam es Dienstagabend auf einer Strecke von einem Kilometer gleich zu drei Verkehrsunfällen.

Zunächst ereignete sich auf der Kreuzung Surheim eine Kollision, bei der ein Fahrzeug schwer beschädigt wurde. Kurze Zeit später kam es fast im selben Bereich auf der B20 erneut zu einem Zusammenstoß, diesmal zwischen einen Sattelzug und einem Pkw. Ein nachkommender Autofahrer, der den Unfall vermutlich zu spät bemerkte, kam mit seinem Pkw nach rechts von der Straße ab, durchbrach eine Hecke und stürzte auf einen Acker.

Dabei wurde der Sportwagen schwer beschädigt und von einem Bauer mit seinem Traktor geborgen.
Die B20 war für mehr als zwei Stunden nur erschwert passierbar. (Aktivnews)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen