B311: Pkw-Anhänger schleudert in Gegenverkehr

Der verletzte Pensionist wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Zell am See eingeliefert.
Der verletzte Pensionist wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Zell am See eingeliefert. - © Bilderbox
Auf der B311 bei Bruck schleuderte der Anhänger eines 51-jährigen Pkw-Lenkers auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw eines Pensionisten.


Die B311 war in diesem Bereich mit Schneematch bedeckt, weshalb der Anhänger ins Schleudern geriet. Durch den Zusammenstoß wurde der 64-jährige Pensionist aus Zell am See verletzt und musste ins Krankenhaus Zell am See gebracht werden.

Der Aufprall war so heftig, dass sich der Anhänger trotz Sicherung vom Pkw des 51-jährigen Metzgers aus dem Pongau löste und in die Einfahrt eines gegenüberliegenden Betriebsgeländes geschleudert wurde.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen