B311: Pkw-Anhänger schleudert in Gegenverkehr

Der verletzte Pensionist wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Zell am See eingeliefert.
Der verletzte Pensionist wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Zell am See eingeliefert. - © Bilderbox
Auf der B311 bei Bruck schleuderte der Anhänger eines 51-jährigen Pkw-Lenkers auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw eines Pensionisten.


Die B311 war in diesem Bereich mit Schneematch bedeckt, weshalb der Anhänger ins Schleudern geriet. Durch den Zusammenstoß wurde der 64-jährige Pensionist aus Zell am See verletzt und musste ins Krankenhaus Zell am See gebracht werden.

Der Aufprall war so heftig, dass sich der Anhänger trotz Sicherung vom Pkw des 51-jährigen Metzgers aus dem Pongau löste und in die Einfahrt eines gegenüberliegenden Betriebsgeländes geschleudert wurde.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Budgetvoranschlag 2018: Schuld... +++ - Maria Alm: Dachstuhl in Brand +++ - Salzburger Grenzfall: Ischlerb... +++ - Wetterumschwung am Wochenende ... +++ - Gewaltsamer Einbruch in Flachg... +++ - Kaputter Obus sorgt für Stau i... +++ - Ersthelfer in Tansania: Flachg... +++ - Katschbergstraße wird saniert:... +++ - Pflegeurlaub für Haustiere: Ge... +++ - Einkaufsgenossenschaft hogast ... +++ - Henndorf: Mann zückt Pistole i... +++ - Prozess gegen 34-jährigen Terr... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen