B311: Schwerverletzte nach Frontalkollision in St. Johann

Akt.:
Zwei Personen wurden beim Crash auf der B311 verletzt.
Zwei Personen wurden beim Crash auf der B311 verletzt. - © Bilderbox
Zwei Autos sind Freitagmittag auf der Pinzgauer Straße (B311) frontal zusammengestoßen. Zwei Personen sind bei dem Unfall in St. Johann (Pongau) schwer verletzt worden. Ein Fahrzeug ist laut Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten.

Aus noch ungeklärter Ursache war der Wagen eines 68-jährigen Einheimischen auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Auto eines 73-jährigen aus Krems zusammen. Beide Lenker sind bei dem Unfall schwer verletzt worden.

Das bestätigt der Einsatzleiter des Roten Kreuzes vor Ort, Daniel Kofler, im Gespräch mit SALZBURG24: “Eine Person wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht, die zweite mit dem Rettungsauto in das Krankenhaus nach Schwarzach”, schildert Kofler.

B311 zwei Stunden komplett gesperrt

Die Einsatzkräfte waren mit drei Rettungsfahrzeugen und einem Notarzt vor Ort. Die Aufräumarbeiten sind abgeschlossen.

Die Bundesstraße war aufgrund des Unfalls zwischen der Kreuzung Bischofshofen und St. Johann im Pongau in beide Richtungen für zwei Stunden gesperrt. Aktuelle Verkehrsinformationen findet ihr HIER.

Auf der B311 bildet sich ein langer Stau. Foto: Lesereporter Auf der B311 bildete sich ein langer Stau. Foto: Lesereporter ©

SALZBURG24 wird weiter berichten.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen