B311: Verletzte nach Unfall in St. Johann

Akt.:
Der Unfall ereignete sich auf der B311 in St. Johann.
Der Unfall ereignete sich auf der B311 in St. Johann. - © Pressefotopongau MW
Bei einem Auffahrunfall auf der Pinzgauer Straße (B311) in St. Johann (Pongau) wurden am späten Dienstagnachmittag zwei Pkw-Lenker verletzt. Die Unfallstelle war für etwa eine Stunde erschwert passierbar.

Der Unfall ereignete sich im Ortsteil Reinbach. Wie Polizeisprecherin Irene Stauffer auf Anfrage von SALZBURG24 schilderte, habe eine 52-jährige Pkw-Lenkerin verkehrsbedingt anhalten müssen. Ein nachkommender 41-jähriger Fahrzeug-Lenker sei beim Versuch, ebenfalls abzubremsen, vom Pedal abgerutscht, so Stauffer. Er sei dann dem vorderen Wagen aufgefahren.

Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall verletzt. Sie mussten zur ärztlichen Versorgung in das Krankenhaus nach Schwarzach gebracht werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Große Unterschiede beim Thema ... +++ - Bisheriger Hitzewelle-Rekord e... +++ - Schusswaffen in Salzburg – Tre... +++ - Mehr Parkplätze am Bahnhof Gol... +++ - Immer mehr Kinder in Salzburg ... +++ - Masern-Epidemie in Europa - So... +++ - Drogenring ausgehoben: Suchtgi... +++ - 8.260 Fahrzeuge in Österreich ... +++ - Sozialbetrug: Schaden im fünfs... +++ - Polizei sucht Zeugen nach Körp... +++ - Mahd in den Naturschutzgebiete... +++ - Müll und Unrat sorgen für Ärge... +++ - Spar rief "S-Budget Vanilleeis... +++ - Ein Schwerverletzter bei Verke... +++ - Mann stiehlt Fahrrad vor Augen... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen