Bad Ischl: Betrunkener attackiert Polizisten und Sanitäter

Die Sanitäter wollten dem Betrunkenen helfen, wurden jedoch dabei von ihm attackiert (Symbolbild).
Die Sanitäter wollten dem Betrunkenen helfen, wurden jedoch dabei von ihm attackiert (Symbolbild). - © Bilderbox
Alle Hände voll zu tun hatten in Bad Ischl (Bez. Gmunden) Polizisten und Sanitäter mit einem alkoholisierten Verletzten am Sonntag, wie nun bekannt wurde.

Aufgrund starker Alkoholisierung stürzte in Bad Ischl am Sonntagmorgen ein 50-Jähriger auf einer öffentlichen Straße und blieb dort mit Kopfverletzungen liegen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Erste Hilfe: 50-Jähriger zuckt in Bad Ischl aus

Die alarmierten Einsatzkräfte wollten dem Mann helfen und medizinisch erstversorgen. Jedoch anstatt sich helfen und verarzten zu lassen, beschimpfte der 50-Jährige die Einsatzkräfte, riss den Verband wieder herunter und griff einen Polizisten an. Er wollte einem Beamten mit der Faust ins Gesicht schlagen, der Schlag ging jedoch daneben und der 50-Jährige riss den Polizisten an der Uniform.

Betrunkener in psychiatrische Abteilung nach Vöcklabruck gebracht

Weil sich der Mann nicht beruhigte, legte ein Polizist dem 50-Jährigen Handfesseln an und brachte ihn das Landeskrankenhaus in Bad Ischl zur Erstversorgung. Dort verweigerte er abermals sämtliche Behandlungen und wurde zunehmend aggressiv. Schließlich wurde der Mann in die psychiatrische Abteilung des Landeskrankenhauses Vöcklabruck eingewiesen, wo er um 10 Uhr aufgenommen wurde.

Während der Fahrt nach Vöcklabruck beschimpfte der Mann immer wieder die Sanitäter und bedrohte den Polizisten. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der 50-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Wels wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt, heißt es in der Polizeiaussendung abschließend.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wetter präsentiert sich ab Woc... +++ - Das war das Bartlmä-Fest in Pi... +++ - Landesfeuerwehrkommandant Leop... +++ - 22-Jähriger schlägt auf Kontra... +++ - Bischofshofen: Alkolenker über... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei droht ... +++ - Unbekannter Tourist stahl Geld... +++ - Leckereien beim European Stree... +++ - Die besten Bilder vom Roahax-T... +++ - Unfall in Parsch: Polizei such... +++ - Verkehr hat Salzburg fest im G... +++ - Leogang: Rot-Kreuz-Mitarbeiter... +++ - Frau stürzt bei Brand in Hallw... +++ - Unwetter: Chiemsee Summer und ... +++ - NR-Wahl: Schnell-Liste tritt m... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen