Bad Ischl: Brand legt Bahnstrecke lahm

Der Brandeinsatz dauerte rund zweieinhalb Stunden.
Der Brandeinsatz dauerte rund zweieinhalb Stunden. - © Feuerwehr Bad Ischl
Ein Böschungsbrand ist am Samstag in Kößlbach bei Bad Ischl (Bezirk Gmunden) nahe der Bahnstrecke aufgetreten. Diese musste daher zwischenzeitlich gesperrt werden, die Feuerwehr Bad Ischl konnte die Flammen in einem zweieinhalb Stunden langen Einsatz löschen.

Gegen 14 Uhr wurde das Feuer am Samstag gemeldet, wie die Feuerwehr Bad Ischl mitteilte. Diese rückte mit Tanklöschfahrzeugen aus und legte zur Wasserversorgung eine Zubringleitung, die über einen halben Kilometer lang war, zur Traun.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Privatinsolvenzen in Salzburg ... +++ - Salzburger Politikwissenschaft... +++ - Busfahrer in Salzburg wegen 23... +++ - Frost in Salzburg: So kalt war... +++ - Salzburger "Organic Warehouse"... +++ - Ikea-Deckenleuchte "CALYPSO" w... +++ - Salzburger baut Cannabis auf B... +++ - Sports Direct wirft weitere Ös... +++ - O-Busfahrer Kopfstoß verpasst:... +++ - Weitere 16 Vögele-Filialen wer... +++ - Salzburgs Radbudget vor möglic... +++ - Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen