Bahnbauarbeiten zwischen Kuchl Garnei und Golling gestartet

Akt.:
Die ÖBB führen derzeit auf dem Abschnitt zwischen Kuchl Garnei und Golling Gleisbauarbeiten durch.
Die ÖBB führen derzeit auf dem Abschnitt zwischen Kuchl Garnei und Golling Gleisbauarbeiten durch. - © ÖBB/Zitz-Maasa
Die ÖBB erneuern derzeit einen 2,5 Kilometer langen Abschnitt auf der Bahnstrecke zwischen Kuchl Garnei und Golling (Tennengau). Die Bauarbeiten sind bis 4. Mai anberaumt, für teilweisen Schienenersatzverkehr für S-Bahnen zwischen Hallein und Golling-Abtenau ist gesorgt.

Bereits seit Ende März führen die ÖBB Gleisbauarbeiten zwischen Kuchl Garnei und Golling durch. Die Arbeiten finden auch in den Nachtstunden, sowie an Sonn- und Feiertagen statt. Konkret werden auf 2,5 Kilometern Strecke die Gleise wie auch der Unterbau erneuert.

Schienenersatzverkehr zwischen Hallein und Golling

Trotz der Bauarbeiten fahren alle Züge weiter planmäßig, die Ausnahme bilden jene S-Bahnen, deren Fahrten in Golling-Abtenau enden oder beginnen. Von 7. bis 28. April wird daher zwischen Hallein und Golling ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Busse fahren früher, kommen später

Die Bushaltestelle für den Schienenersatzverkehr befindet sich in Hallein auf der Ostseite des Bahnhofs neben dem Bahnsteig 4. Am Bahnhof Golling-Abtenau und allen anderen Haltestellen hält der Bus auf dem Vorplatz. Die Busse des Schienenersatzverkehrs haben frühere Abfahrts- und spätere Ankunftszeiten, Fahrgäste sollen daher mehr Zeit einplanen.

Fahrplanänderungen auf Bahnhöfen ausgehängt

Die Fahrplanänderungen werden auch auf Plakaten auf den Bahnhöfen publik gemacht, außerdem gibt es Durchsagen im Zug und weitere Informationen unter www.oebb.at oder beim Kundenservice der ÖBB.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburg erfüllt Asyl-Quote z... +++ - Intelligente Ampeln sollen Ver... +++ - Salzburger bestellt Drogen-Coc... +++ - Neuer Experte für Katastrophen... +++ - Bayern startet mit flexiblen G... +++ - Einbrecher schlagen fünf Mal i... +++ - Land Salzburg will Besucher-Ma... +++ - Raubüberfall mit Kartoffelschä... +++ - Kritik an Vilimsky: Baumgartne... +++ - Warum Salzburg im Jahr 1920 di... +++ - NEOS sehen Einsatz der bayeris... +++ - Stiegl-Gut Wildshut: Spezielle... +++ - Tief bringt Regen und Gewitter... +++ - Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen