Bahnunterführung an der Söllheimerstraße weiter gesperrt

Akt.:
7Kommentare
Die Unterführung ist bis auf Weiteres gesperrt.
Die Unterführung ist bis auf Weiteres gesperrt. - © Aktivnews
Die Straßenunterführung der Westbahn-Gleise an der Söllheimerstraße in Salzburg-Kasern, die nach einer Überflutung seit Donnerstag nicht befahrbar ist, bleibt weiterhin gesperrt.


Der Starkregen vergangene Woche (wir haben ausführlich berichtet) hat zur Überflutung der Unterführung in der Söllheimerstraße geführt. Offenbar verstopfte bzw. brach ein unter der Fahrbahn liegendes Gerinne der ÖBB, wodurch Oberflächenwasser durch die Fahrbahn gedrückt wird.

Söllheimerstraße: Großräumig umfahren

Am Dienstag soll die Fahrbahn geöffnet und die vermutete Schadstelle freigelegt werden, so die Stadt Salzburg am Montag in einer Aussendung. Weitere Maßnahmen können erst im Anschluss geplant werden. Da keine örtliche Umleitung besteht, müssen Autofahrer bis auf Weiteres auf der Verbindung Kasern – Söllheim großräumig ausweichen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 14-Jähriger verletzt sich bei ... +++ - Zell am See: Hecke fängt Feuer... +++ - 83-Jähriger bei Arbeitsunfall ... +++ - Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel