Bande plünderte in Salzburg und Oberösterreich Baustellen

Akt.:
Auch Geräte für Bagger entwendeten die Diebe.
Auch Geräte für Bagger entwendeten die Diebe. - © Bilderbox
Die Salzburger Polizei hat nun eine Serie von Einbrüchen in Baucontainer aufgeklärt. Die Ermittler wiesen einer Gruppe von sieben Serben insgesamt 22 Einbrüche nach, die sie von Ende Juni bis Ende Juli in den Bundesländern Salzburg und Oberösterreich verübt haben sollen.

Der Gesamtschaden beträgt rund 290.000 Euro, informierte die Polizei am Dienstag. Die Männer im Alter von 21 bis 56 Jahren hatten es auf schwere Arbeitsmaschinen abgesehen. Unter anderem stahlen sie Rüttelplatten, Rüttelstampfer und hydraulische Geräte für Bagger. Die Beute transportierten sie mit Kleinlastwagen über Ungarn nach Serbien. Zwei mutmaßliche Täter, ein 21-Jähriger und ein 34-Jähriger, befinden sich in Haft. Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Wetter präsentiert sich ab Woc... +++ - Das war das Bartlmä-Fest in Pi... +++ - Landesfeuerwehrkommandant Leop... +++ - 22-Jähriger schlägt auf Kontra... +++ - Bischofshofen: Alkolenker über... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei droht ... +++ - Unbekannter Tourist stahl Geld... +++ - Leckereien beim European Stree... +++ - Die besten Bilder vom Roahax-T... +++ - Unfall in Parsch: Polizei such... +++ - Verkehr hat Salzburg fest im G... +++ - Leogang: Rot-Kreuz-Mitarbeiter... +++ - Frau stürzt bei Brand in Hallw... +++ - Unwetter: Chiemsee Summer und ... +++ - NR-Wahl: Schnell-Liste tritt m... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen