Bauarbeiten am Residenzplatz starten

Die Bauarbeiten am Salzburger Residenzplatz starten nächste Woche.
Die Bauarbeiten am Salzburger Residenzplatz starten nächste Woche. - © APA/HELMUT FOHRINGER
Am Montag ist es soweit: Die Bauarbeiten am Residenzplatz in der Stadt Salzburg starten. Bis zum Aufbau des Salzburger Christkindlmarktes am 3. November werden 50 Meter Anschlusskanal verlegt. Auch am Mozartplatz wird ein bereits bestehender Kanalstrang erneuert.

Die Bauarbeiten starten mit der Verlegung des Kanal- und Leitungsnetzes. Bis zum Aufbau des Christkindlmarktes werden im Bereich zwischen Goldgasse und Dombögen 50 Meter Anschlusskanal für die Infratstruktureinrichtungen am Residenzplatz verlegt.

Arbeiten am Residenzplatz sollen bis November fertig sein

Am Mozartplatz wird ein kurzer, bereits bestehender Kanalstrang erneuert. Bis zum Beginn des Christkindlmarktes will die Stadt mit beiden Baustellen fertig sein. Die Oberflächen sollen anschließen provisorisch wieder instandgesetzt werden. “Ab Ende Februar 2018 sollen die vom Stadtsenat beschlossenen Pflasterungsarbeiten beginnen, die dann das ganze Jahr über andauern und im Frühjahr 2019 abgeschlossen werden sollen“, informiert Baustadträtin Barbara Unterkofler (NEOS) über den geplanten Ablauf des Bauvorhabens.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Motorräder krachten in Leogang... +++ - Ab 2019 drei Krabbelgruppen in... +++ - Dachstuhlbrand in Anif-Niedera... +++ - Mit dem Hund auf Urlaub: Öster... +++ - 363 Militärmusiker spielen bei... +++ - Als Salzburg noch dreisprachig... +++ - Bergputzer ab Montag in Salzbu... +++ - Starke Gewitter brachten 70.00... +++ - Motorradlenker bei Unfall in S... +++ - Feuerwehr Mattsee befreit Hund... +++ - Gewitter fordert Feuerwehren i... +++ - 87-Jährige in Salzburg-Maxglan... +++ - Online-Handel boomt: 250.000 S... +++ - ÖBB bringen Gleisbetten in Sal... +++ - Österreich sammelt und verarbe... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen