Bauchstich nach Streit – 56-Jähriger geständig

Akt.:
Ein 56-Jähriger, der Montagabend in einem Linzer Mehrparteienhaus einen Streit mit einem Nachbarn mit einem Bauchstich beendet hatte, ist zu der Tat geständig. Die Staatsanwaltschaft hat am Mittwoch Untersuchungshaft beantragt, wie Sprecher Philip Christl am Nachmittag auf APA-Anfrage berichtete. Das 34-jährige Opfer befand sich bereits am Dienstag auf dem Weg der Besserung.


Zwischen den Nachbarn war eine Auseinandersetzung eskaliert, kurz vor 21.30 Uhr ging der ältere Mann auf den jüngeren mit einem Küchenmesser los. Zwei Freunde, die dem 34-Jährigen zu Hilfe eilten, wurden auch verletzt. Bei dem 56-Jährigen, der ebenfalls leichte Verletzungen erlitt, klickten wenige Minuten später die Handschellen. Das Opfer wurde im AKh Linz notoperiert.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Starker Rückreiseverkehr in Sa... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen