Bauvorhaben Getreidegasse abgeschlossen

Akt.:
3Kommentare
Die Sanierungsarbeiten in der Getreidegasse sind nach über zwei Jahren abgeschlossen. (Archivbild)
Die Sanierungsarbeiten in der Getreidegasse sind nach über zwei Jahren abgeschlossen. (Archivbild) - © FMT-Pictures/TA
Am Mittwoch werden noch die finalen Arbeiten erledigt, danach ist die Baustelle in der Getreidegasse endgültig abgeschlossen. Der Poller wird erst kommenden Montag wieder in Betrieb genommen, dann können die Berechtigten auch wieder einfahren. Derweil gehört die berühmteste Gasse Salzburgs ganz den Fußgängern.

„Die Baustelle Getreidegasse ist beendet. Salzburgs berühmteste Gasse hat nun die Oberfläche, die ihrer wirklich würdig ist“, freut sich Baustadträtin Barbara Unterkofler (Neos), die am Dienstag den letzten Granitpflasterstein in die Straßenoberfläche einsetzte. Am Mittwoch sind noch finale Arbeiten zu erledigen, dann wird die Baustelle in der Getreidegasse abgebaut. Am Donnerstag, 13. Juli, werden die Absperrgitter entfernt.

Der letzte Stein sitzt. Foto: Stadt Salzburg / Gaby Strobl-Schilcher ©

2,150 Millionen Euro in Getreidegasse investiert

Neben den rund 2.900 Quadratmeter Granitpflaster in der Getreidegasse wurden weitere 2.100 Quadratmeter am Alten Markt und Kranzlmarkt, in der Klampferergasse, dem Sterngässchen, Badergässchen, am Rathausplatz und Hagenauerplatz verlegt. Für diese Oberflächengestaltung samt notwendigem Unterbau investierte die Stadt 2,150 Millionen Euro. Zudem gibt die Getreidegasse nun auch den Blick auf den Gamper-Arm frei: Hier gibt ein Gitterrost Einblick in das Bächlein, das abends in stimmungsvolles Licht gesetzt wird.

Sanierung startete im Februar 2015

Im Vorfeld der Oberflächengestaltung startete das Sanierungsprojekt im Februar 2015 mit der Sanierung des öffentlichen Leitungsnetzes von Stadt und Salzburg AG. „In enger Abstimmung mit den Kaufleuten, BewohnerInnen und dem Altstadtverband haben wir die Infrastruktur etappenweise komplett erneuert und ergänzt“, erklärt Unterkofler. Durch enge Abstimmung während der gesamten Arbeiten versuchte man, die Behinderungen in der Gasse so gering wie möglich zu halten.

Baustellen-Abschluss-Fest geplant

Nach der Sommerpause ist in der Getreidegasse ein großes Baustellen-Abschluss-Fest geplant.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++ - Mann verpasst 25-Jährigem aus ... +++ - A1: Zwei Verletzte bei schwere... +++ - Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel