BBU Salzburg sucht Hauptsponsor für Spottpreis

Akt.:
"Hier könnte Ihr Name stehen" - Die BBU Salzburg sucht einen Sponsor.
"Hier könnte Ihr Name stehen" - Die BBU Salzburg sucht einen Sponsor. - © SALZBURG24/Kirchmaier
Die vergebliche Suche nach einem Hauptsponsor dauert bei der Basketballunion Salzburg (BBU) nun seit über acht Jahren an. Jetzt kann sich Jedermann ein Sponsor-Los um 200,5 Euro kaufen und sich künftig auf den Dressen der besten Basketballmannschaft Salzburgs präsentieren.

Bei der BBU wird in diesem Sommer ein neuer Sponsor-Ansatz verfolgt. Der Playoff-Teilnehmer der 2. Basketball-Bundesliga verzichtet ab sofort auf Einzelgespräche mit potenziellen Geldgebern, sondern verkauft stattdessen lieber Hauptsponsor-Lose in Höhe von 200,5 Euro (in Anlehnung ans Gründungsjahr 2005). Die Idee ist nicht neu, der SV Grödig und Austria Salzburg versuchten ihr Glück bereits mit einer solchen Aktion.

Das bekommt ihr für 200,5 Euro

“Der Verkauf von 50 Werbepaketen ist unser Minimalziel, wir hoffen aber natürlich auf deutlich mehr”, so BBU-Obmann Harald Bründlinger. Unternehmen oder Privatpersonen können bis zum 25. Juli 2017 ein oder mehrere Werbepakete erwerben. Damit nimmt man automatisch an der anschließenden Verlosung teil. Das Paket enthält viele Werbeleistungen, allen voran die Logopräsenz auf der Brustfläche der Bundesliga-Trikots. Auch die Weitergabe des Pakets, z.B. an soziale Einrichtungen, ist erlaubt.

BBU Salzburg sucht Sponsor mit Los-Aktion

Der niedrige Betrag wurde bewusst gewählt: “Unsere Werbe- und Medienwerte sind im Vergleich zu vielen anderen Vereinen der Stadt sehr gut. Wir wollten den Preis bewusst niedrig halten, damit es sich auch wirklich jeder leisten kann und möchte”, sagt Vorstandsmitglied Dusko Stojakovic. Im Paket sind fixe Leistungen bereits inkludiert, so beispielsweise vier Saisonkarten für alle Bundesligaspiele – so geht niemand leer aus.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Ein Kilometer lange neuer Radw... +++ - Unbekannte demolieren Reihe an... +++ - 19-Jähriger schlägt auf Salzbu... +++ - Innsbrucker Bundesstraße: Verl... +++ - Betrüger erleichtert Pensionis... +++ - Red-Bull-Chef Mateschitz soll ... +++ - Elisabethinum feiert 100. Gebu... +++ - Einbrecher treiben Unwesen in ... +++ - BORG in Radstadt feiert 50-jäh... +++ - Feuerwehrjugend Bruck übt 24-S... +++ - Hospizbegleiterin Lieselotte J... +++ - Herbst meldet sich mit Sonnens... +++ - Schauriges Treiben bei der "Na... +++ - Nachbar mit Fußtritten und Fau... +++ - Spektakuläre Show der Untersbe... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen