Beautygeheimnis Wasser

Akt.:
Beautygeheimnis Wasser
Wasser ist unser Element. Es streichelt Körper und Geist, schenkt Genuss und Wohlbefinden. Aber Wasser kann noch viel mehr. Während es reinigt, pflegt es Haut und Haare und lässt uns so natürlich strahlen.

Damit Wasser diese Kraft effektiv entfalten kann, muss es weich und mineralstoffarm sein. Versorgten sich auch unsere Vorfahren ausschließlich mit Regenwasser, das von Natur aus weich und mineralstoffarm ist. Mittlerweile beziehen wir hierzulande unser Trinkwasser hauptsächlich aus öffentlichen Wassernetzen. Je nachdem welche Gesteinsschichten das Wasser durchlaufen hat, weißt es einen unterschiedlichen Härtegrad auf, wenn es zu Hause aus dem Wasserhahn läuft. Die Beschaffenheit des Wassers, mit dem wir in Berührung kommen hat sich also im Laufe der Zeit geändert, doch unser Körper ist nach wie vor auf weiches Wasser geeicht.

Wer seinem Körper, insbesondere Haut und Haar etwas Gutes tun will, verwöhnt sich mit seidenweichem Perlwasser von BWT. Wie Experten bestätigen, spielt die Härte des Wassers eine entscheidende Rolle, wenn es um die richtige Pflege unseres größten Sinnesorganes – der Haut – geht. BWT Perlwasser schont den Säureschutzmantel der Haut beim Duschen, man benötigt weniger Seife und gleichzeitig werden Cremen besser aufgenommen. Das Ergebnis: Die Haut fühlt sich spürbar zart und gepflegt an.

Auch die Haare entfalten ihre volle Pracht, sobald seidenweiches Perlwasser im Spiel ist. Denn ist das Wasser zu hart, bleiben Kalkpartikel zurück, die das Haar matt wirken lassen. Shampoo und Kuren sind schwieriger auszuwaschen, sodass sich eine feine

Schicht ums Haar legt. Dadurch wird das Licht nicht reflektiert. Mit seidenweichem BWT Perlwasser ist das Ergebnis geschmeidiges und seidig glänzendes Haar – eine Beauty-Intensivkur, die aus dem Brausekopf perlt.

Zudem macht Perlwasser Ihre Wäsche, auch ohne Weichspüler, kuschelig weich. Es schützt Ihre komplette Hauswasserinstallation, Armaturen, Fliesen und angeschlossene Haushaltsgeräte wirksam vor Kalkablagerungen. Das spart nicht nur Energie und Geld für teure Reparaturen, sondern auch wertvolle Zeit, die Sie nicht mehr mit mühsamem Putzen hässlicher Kalkränder verbringen müssen.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen