Bei Lufthansa wird wieder verhandelt

Akt.:
Gewerkschaft und Unternehmen führen Verahndlungen
Gewerkschaft und Unternehmen führen Verahndlungen
Nach bisher acht Streikwellen der Piloten wird im Tarifkonflikt bei der AUA-Mutter Lufthansa wieder verhandelt. “Wir sprechen mit dem Unternehmen in dieser Woche über mehrere Themen”, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) am Montag.


Die Tarifpartner hielten sich an die Absprache, Ort und Zeit der Verhandlungen geheim zu halten. Obwohl sich der bisher härteste Streik in der Unternehmensgeschichte an der Übergangsversorgung der Piloten entzündet hatte, soll nun auch wieder über die Gehälter der Kapitäne und Co-Piloten sowie weitere Themen gesprochen werden.

“Wir sind froh, wieder an den Verhandlungstisch zurückkehren zu können”, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Innerhalb des Konzerns wird intensiv über den Arbeitskampf der Piloten diskutiert, was in der Mitarbeiterzeitschrift “Lufthanseat” am Montag mit anonymisierten Statements aus allen Unternehmensbereichen dokumentiert wurde.

Allerdings finde ein Großteil der Kommunikation in den nach Berufsgruppen getrennten Foren statt, stellte die Leiterin der Konzernkommunikation, Barbara Schädler, fest. Man müsse eine gemeinsame Plattform gründen, “auf der sich Mitarbeiter aus allen Bereichen austauschen können”.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fünf Verletzte bei Pkw-Absturz... +++ - Salzburger Straßentheater feie... +++ - Almrauschmusi spielt am Reside... +++ - KTM übergibt X-Bow am Salzburg... +++ - Bergsteiger stürzt in Kaprun 1... +++ - 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unf... +++ - Mehrheit laut Umfrage gegen Ab... +++ - "Ich bin und war immer Erfinde... +++ - 16-Jähriger liefert sich Verfo... +++ - Auftakt zum Trumer Triathlon m... +++ - Samson "überwacht" Fest zur Fe... +++ - Fünf Verletzte bei Autounfall ... +++ - "Die Toten von Salzburg": Ein ... +++ - Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen