#Bendgate ohne Ende: Hat’s jetzt auch das iPad Air 2 erwischt?

Akt.:
1Kommentar
Auch das iPad Air 2 soll sich angeblich zu leicht verbiegen lassen.
Auch das iPad Air 2 soll sich angeblich zu leicht verbiegen lassen. - © AP
Gerade erst haben sich die Gemüter wütender iPhone6-Besitzer wieder beruhigt, kommt schon der nächste Ärger auf Apple-Fans zu. Diesmal ist das kürzlich vorgestellte iPad Air 2 von „Bendgate“ betroffen. Das Netz ist voll von entsprechenden Videos.

Apple pries es als „das dünnste Tablet der Welt“ an, nun fällt das iPad Air 2 der Bendgate-Affäre zum Opfer, denn es lässt sich (relativ) leicht verbiegen, wie zum Beispiel ein Youtube-Video von “Marvin macht’s” zeigt.

 

 

Aber es gibt auch die anderen „Beweis-Videos“ auf Youtube, wie jenes von „Christoph von TabTec“. Auch er versucht das Tablet zu biegen, was ihm aber nicht gelingt. „Es gibt ein bisschen nach“, kommentiert der Tester. Zu sehen ist eine ganz leichte Krümmung. Das Gerät, so Christoph, sei weiter „voll funktionsfähig“.

 

Sollten alle Stricke reißen, gibt es immer noch eine Spezialpresse, die laut Hersteller verbogene iPhones wieder begradigen kann. Ob die auch für iPads funktioniert, ist aber nicht bekannt.

(SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel