Berchtesgaden: Katze flüchtet nach Rettung

Akt.:
Die Katze lief nach der Rettungsaktion davon. (Symbolbild)
Die Katze lief nach der Rettungsaktion davon. (Symbolbild) - © AFP PHOTO/JOE KLAMAR /Archiv
Anders als erwartet hat am Dienstagvormittag die Rettungsaktion einer Katze in Berchtesgaden (Lkr. BGL) geendet. Nachdem die Samtpfote unter großem Aufwand von der Feuerwehr von einem Baum geholt werden konnte, hatte das Tier offensichtlich andere Pläne.

Was war passiert? Eine Frau hatte am Vormittag die Polizei verständigt, dass auf einem hohen Baum am Bergfriedhof in Berchtesgaden eine laut schreiende Katze sitze. Die Feuerwehr musste mit einer Drehleiter anrücken, um das in rund 20 Metern Höhe festsitzende Tier zu retten. Kaum hatte der Vierbeiner allerdings wieder festen Boden unter den Pfoten, habe die Katze in Panik zugebissen und sei davongelaufen, berichtete die bayerische Polizei in einer Aussendung.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++ - Harald Preuner: Politprofi gre... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen